Mit 26 Ausbildung als Chemikant bzw. Chemielaborant beginnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch es,hoffentlich hast Du einen einigermaßen geschlossenen und schlüssigen Lebenslauf und Gute Erklärungen,warum Du dies machen möchtest. Viele Betriebe wollen auch die erzieherische Komponenente,den Jugendlichen eng an den Betrieb binden.Es könnte von Vorteil sein,die Suche und die Bewerbung in professionelle Hände zu geben,bzw.laß Dich beraten,wie Du vorgehst und optimiere Deine Bewerbung so gut es geht.Eine bundesweite Suche könnte ebenso nützlich sein.Viel Glück und das lernen mit teenies in der Berufsschule ist hoffentlich keinProb für Dich.

"...und das lernen mit teenies in der Berufsschule ist hoffentlich keinProb für Dich."

jetzt habe ich keine Lust mehr.. haha

1
@Erutan

Na besser ich hab Dir gleich mal die Augen geöffnet,als die öffnen Sie Dir mit der Begrüßung,na Opi,was willst Du denn hier? Oder biste der Neue Dozent,hahaha.)))

1
@Miramar1234

Hallo Erutan ,danke für Deine Auszeichnung! Ich hoffe,das Du ,wenn Du noch eine Ausbildung machen möchtest,nicht nur etwas findest,sondern dann die 3 Lehrjahre durchstehst.Die Behandlung durch Deinen Lehrmeister könntest Du als Erwachsener eventuell als besonders hart,ungerecht, nicht altersgerecht empfinden.Nicht jeder Meister hat besondere Führungsseminare besucht und wird sein Verhalten auf 15-20 jährige ausgerichtet haben.Aber besser als in einer prekären Arbeitssituation, an einem Fließband könnte eine Ausbildung für Dich langfristig gesehen also sein.Viel Glück!

2

Hallo Erutan, natürlich geht das, wo soll das Hindernis sein? Du bist sicher nicht der Erste, der in dem Alter drauf kommt, daß man ein ganzes Arbeitsleben ohne fundierte Ausbildung nicht weit kommt. Sicher gibt es die unterschiedlichsten Gründe, warum man so spät mit ner Ausbildung beginnt, musst du bei deiner Bewerbung nur schlüssig rüberbringen. Wir rutschen immer weiter in einen akuten Facharbeitermangel, sodaß deine Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden, gar nicht so schlecht sind! Natürlich haben dann deine jüngeren Azubi-Kollegen den großen Vorteil, daß ihr schulisches Wissen noch frisch ist, dafür hast du in deinem Alter mehr Lebenserfahrung, das stehst du sicher durch! Wünsche dir viel Erfolg!!

Warum sollst du das nicht können? Bewirb dich einfach und frag vorher nach den Zulassungsvoraussetzungen.

Welche ausbildung würdet ihr mir empfehlen (zukunft)?

Ich mag die fächer biologie, chemie und mathe.

Ich bin zur zeit in der 9.klasse (realschule) und hab in mathe ne 1, in chemie eine 1 und in biologie eine 2 (stand zwischen beide noten und sie hat sich für die 2 entschieden :/).

Ich dachte mir, eine ausbildung als -chemikant -chemielaborant -pharmakant

Alle 3 berufe interessieren mich gleich viel. Jedoch hab ich angst, dass die ausbildung als chemielaborant zu schwer wäre :/... stimmt es zum verhältnis zu den anderen ?

Wie viel verdienen alle 3 berufe (einstiegsgehalt)? In hessen

Stimmt es, dass ein chemielaborant nach der ausbildung c.a. 1900-2000 euro netto verdient bei der basf und als chemilant c.a 1800-1900 euro netto? Wie viel verdient ein pharmakant? Verdienen sie ungefähr gleich oder so um die 1600-1700 euro netto?

Welche ausbildung ist auch noch in der zukunft da und stimmt es, dass man nach der ausbildung bei der basf einen befristigten vertrag bekommt?

Könnt ihr mir bitte helfen?:/

Ihr seid ja da erfahrener (die meisten).

...zur Frage

Chemikant oder Chemielaborant, hilfe zur Berufswahl?

Hallo Leute,

wie in meinen letzter Frage beschrieben suche ich immer noch nach einen Beruf :) Wenn es Chemie sein wird, wird es entweder Chemikant oder Chemielaborant, bei welchen Beruf bekommt man am meisten Geld? (von den zwei und bitte genau, z.B Betrieb in Bayern, kleinbetrieb warscheinlich), welcher ist körperlich anspruchsvoller, welcher ist schulisch mehr anspruchsvoller, welche Qualifikationen braucht man für beide (Schulbildung)

ohne diese Faktoren, neige ich eher zum Chemikant. Passen meine Noten?: Mathe 4 (3,6, aber leider 4) Physik 3 (3,0) Chemie 3 (2,8), Sprachen 4 (Leider bin ich net gut in Sprachen), das ist erstmal das wichtigste

Danke :), Lukas

...zur Frage

Praktikum Chemikant oder Chemielaborant

Hallo ich muss bald ein Praktikum in der BASF SE machen und ich konnte mich nicht entscheiden ob ich es als Chemikant oder Chemielaborant machen sollte was ist der unterschied und was sollte ich wählen bitte mit Begründung.

...zur Frage

Berichtsheft Verkäufer Ideen?

Hallo:) ich mache derzeit eine Ausbildung als Verkäuferin im Einzelhandel (Discounter,Lebensmittel). Wie manche von euch wissen, muss während der Ausbildung ein Berichtsheft geführt werden. Das heißt, jede Woche muss geschrieben werden was gelernt wurde. Nur wiederholen sich die Aufgaben von mir immer wieder und mir gehen die Ideen aus, über was ich schreiben könnte. Ich habe zB schon über das kassieren, das anpacken von Paletten oder sonstiges geschrieben aber mir fällt nichts mehr ein. Ich bin über jede Anzwort und Vorschlag dankbar:)

...zur Frage

Kann mir einer bisschen über den Alltag eines Chemikant und Chemielaborants berichten?

Hat einer von euch mal eine Ausbildung als Chemikant bzw Chemielaborant absolviert und kann mir darüber berichten?

Sprich , Berufschule (Block oder einmal in der Woche ), wie ist es so im Betrieb, Vergütung Während und nach der Ausbildung?

...zur Frage

Was ist "höher" Chemielaborant oder Chemikant? Wo verdient man mehr?

Bitte nur antworten,w enn ihr euch sicher seid...:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?