mit 25 zu alt für ein studium?

6 Antworten

Ach was, man ist nie zu alt für ein Studium. Was hast du denn bis her gemacht nach dem Schulabschluss? Kaum auf der faulen Haut gelegen oder? Zudem ist es besser ein Studium später anzufangen und durchzuziehen als 2,3 mal den Studiengang zu wechseln (wie es sehr viele tun und auch nicht jünger rauskommen)

bist du nicht- ich weiß ja nicht was du bisher gemacht hast, aber ich kenne einige die vor ihrem studium eine lehre abgeschlossen haben.... sie hatten sogar aufgrund ihrer praktischen arbeit vorteile gegenüber jüngerer bewerber bei arbeitnehmern

Geh studieren!!! Mach alles worauf du Bock hast schließlich lebst du nur einmal! Und selbst wenn du erst mit Ca. 32 fertig bist na und?! Mach es :) wenn du es für richtig hälst und du es unbedingt willst! Glaub an dich egal was andere sagen und egal wie viele hinter dir stehen!
LG 🤗

Was möchtest Du wissen?