Mit 22 Nochmal in die normale Realschule...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar :D wieso nicht !

Sei dir nur im klahren, dass du unwarscheinlich Freunde dort haben wirst, weil du dich von der masse ganz klar abhebst :D Das werden wohl alles "Kinder" Für dich sein.. ;)

Ansonsten wird dich [Hoffentlich] Jeder respektieren, weil du schon erwachsen bist ..

Viel glück :)

muhi1991 03.12.2013, 14:34

hört sich gut an,Danke

0

Das mit der Abendschule und Jobcenter stimmt schon , hab mein Abi damals auch so gemacht , kann es dir aber nur empfehlen musst eben schauen das wenn du vorhast dein Abi auf 4 Jahre nach zu machen du die ersten 2 Jahre einen Job findest danach hast du Anspruch auf Bafög . 2 Möglichkeit du machst Abendschule und verkürzt mit Aufnahmeprüfung auf 2 Jahre dann erhälst du recht schnell Bafög und musst nicht so lange überbrücken !

Wie geht denn sowas? Ich bin auf einer Handelsschule , und selbst da ist der älteste 20 !!!! Ich glaube du darfst nichtmal auf eine realschule

Was möchtest Du wissen?