mit 21 zu alt für Hüpfburgen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Strafbar ist das sicherlich nicht. Du könntest höchstens böse Blicke oder auch verwunderte ernten. Und bestenfalls wird dich eine doch anwesende Aufsichtsperson bitten diese Hüpfburg zu verlassen.

Aber wenn du Spass an solchen Sachen hast: Geh mal auf einen Indoorspielplatz. In den meisten dürfen da auch die Erwachsenen mitspielen oder es gibt sogar Ü18 abende.

Macht echt Spass. Toll das du das Kind in dir bewahrt hast.

Denke nicht, dass das strafbar ist, wenn du dich ganz normal verhältst, keine Kinder anpöbelst, umstoßt etc. Sicher sieht es etwas komisch aus, aber wenn es dir nichts ausmacht schief angeschaut zu werden - warum nicht?

wieso komisch aussehen?

0
@Philhk1992

Naja, zwischen all den Kindern? Manche Leute gucken einfach immer, wenn etwas nicht ganz der Norm entspricht ;)

0

es ist möglich, das die hüpfburg nur für eine bestimmte altersgruppe zugelassen ist.

zudem kann es passieren, das du so hüpfst, das sich ein anderes kind verlässt.

von daher lass es.

Eigentlich sind da doch immer Aufsichtspersonen? Warum sind da keine? Wenn du schön aufpasst und die Kleinen nicht umrennst, kannst du auch da drauf. Aber rechne mal damit, dass doch eine Aufsichtsperson da ist und dir das vielleicht untersagt.

wenn das keine altersbegrenzung oder gewicht oder sonstiges hat, dann ab drauf mit dir ^^

'Ein stück kind bleibt immer, egal wie alt man ist ;)' bestes beispiel :D

Die meisten hüpfburgen haben ein alterslimit von 10 jahren

nein, auf die meisten darf man bis 12 Jahren drauf!

0

Dafür ist man niemals zu alt! Solange du kein Kind verletzt!? ,9

Muss gucken ab wie viel Kg die Hüpfburg ist.

ab oder bis?

0

Was möchtest Du wissen?