Mit 21 Schlaganfall?

8 Antworten

Wenn man deine Symptomatik mal betrachtet, muss gesagt werden, dass alles mögliche zutreffen kann. Deine Symptome können von allem verursacht werden, von Stress im Alltag bis hin zu einem Hirntumor oder Schlaganfall.

Bitte erschrecke nicht, wenn ich das so sage, aber ich will dir nur verdeutlichen, dass man das hier ohne eine ärztliche Untersuchung nicht sagen kann. Ich denke aber mit fast absoluter Sicherheit, dass du nichts ernsthaftes hast, also mache dir keine Sorgen wegen einem Schlaganfall. Ein Schlaganfall macht sich noch durch viele weitere Symptome bemerkbar, u.a. durch Seh-und Sprachstörungen, Übelkeit, Lähmungen, usw..

Sollten die Symptome nicht abklingen würde ich dir trotzdem empfehlen, dich mal durchchecken zu lassen.

Mache dir keine Sorgen🙂

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du sagst gerade hirntumor jetzt habe ich noch mehr Angst

0

Wie gesagt musst du nicht. Nur weil du ein Taubheitsgefühl verspürst, heißt das bei weitem noch nicht, dass du 'nen Schlaganfall hast oder gar einen Hirntumor.

0

Hängt dir eine Körperhälfte weg? Wenn ja aufjedenfall Notruf absetzen wenn du noch ein Taubheitsgefühl, Schwindel, Druck und Kopfschmerzen hast. Aber pass auf das das nicht Einbildung ist das du dir jetzt noch mehr übers Internet eintrichterst.

Woher ich das weiß:Hobby

Nein das ist nicht einlidung

0

Ein Fall für den Arzt. Manches kommt auch daher, dass man zu lange auf einem Stuhl sitzt (Computer). Das können ähnliche Beschwerden sein, wie beim Schlaganfall (über die Wirbelsäule). Schlaganfall wäre jedoch an nur einer Kopfseite, nicht an beiden.

Wie stellst du dir eine Diagnostik über die Ferne vor?

Glaskugel? Ratespiel? 5o/5o? Risiko?

Laß da mal nen Doc kommen.

Schwägerin hatte auch mit 21 einen Schlaganfall.

Was möchtest Du wissen?