Mit 20 PaySex?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schön, dass Dir mein Buch gefällt!

Wie im Kapitel "Wie wichtig ist mein Aussehen?" bereits ausgeführt, spielt es keine Rolle, wie alt, jung, dick, dünn, groß oder klein Du bist! Die Frauen werden Dich nicht aufgrund Deines Aussehens oder Deines Alters ablehnen - solange Du freundlich und respektvoll auftrittst. Deutlich ältere Frauen sind in den Clubs zwar selten (die meisten sind in den Zwanzigern) - aber auch bei diesen kannst Du problemlos "landen"... . Generationsübergreifender Sex ist im Paysex völlig normal - auch wenn sonst meist die Girls die Töchter (oder die Enkelinnen) der Männer sein könnten... .

Viel wichtiger ist es gepflegt und sauber zu sein - also frisch geduscht (Deo kann trotzdem nicht schaden), saubere Hände, kurze Fingernägel (ohne "Trauerränder"), frischer Atem (bitte vorher keinen Döner oder Fischbrötchen essen) - stattdessen lieber einen Kaugummi oder ein Fisherman's... .

Gute Clubs sind in Bayern leider rar und Würzburg nicht gerade das Zentrum der Erotik. Mit dem Viva gibt es zwar einen winzigen FKK-Club - aber da sind oft nur eine handvoll Girls anzutreffen und die Berichte darüber nicht gerade euphorisch.

Für einen tollen Wellness-Tag lohnt sich auch eine weitere Fahrt zu einem wirklich guten Club. In Nürnberg gibt es verschiedene mittelgroße Clubs (z.B. Palmas, Heaven, Vezenzia, Pompeii...) - auch wenn diese nicht mit den hessischen Großclubs (Sharks, Oase, World, Palace, Mainhattan...) mithalten können. Am Wochenende sind dort meist über 100 hübsche nackte Frauen anzutreffen, was auch einen erfahrenen Mann oft überwältigen kann... .

Laufhäuser solltest Du erstmal meiden - sonst vergeht Dir der Appetit, bevor Du noch richtig angefangen hast - was natürlich erst recht für den Straßenstrich gilt!

Wir sehen uns im Puff!

R. Fahren

Wow. Du machst jetzt Werbung für Rfahrens Buch?

Wie kommt es dann, dass dir noch soviel unklar ist?

Der Autor ist hier zufällig anwesend und wird dir gleich komischerweise alle Fragen beantworten.

Ehrlich? Naja, würde passen. Der trägt ja seine Puffkarriere wie eine Fahne vor sich her.

1

Ich mache hier keine Werbung, ich hab lediglich gesagt, woher ich das "Wissen" oder Informationen habe und meine Meinung über das Buch. Ich würde die Frage wohl nicht stellen, wenn die Antwort im Buch steht. Komischerweise können auch andere die Frage beantworten und nicht zwingend er. Mag sein, dass er antwortet, ist nunmal auch sein Gebiet indem er sich auskennt, aber erwarten tue ich es nicht.

0

Lass ihn doch, wenn ihm mein Werk gefällt! Du bist doch nicht etwa neidisch?!

Natürlich beantworte ich auch gerne diese Frage(n) - warum auch nicht?!

Statt dass ihr Euch hier freut, dass selbst anerkannte Fachbuchautoren zu ihren Fachgebieten Rede und Antwort stehen, mäkelt ihr herum...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
@RFahren

Haben es anerkannte Fachbuchautoren nötig, hier jedesmal ihren Buchtitel zu nennen?

0
@loema

Du meinst wenn man sich fragt, "Was Jungs über Sex wissen sollten" bzw. "Was Mädchen über Sex wissen sollten" um ihnen zu vermitteln "Seid nett aufeinander!" damit es nicht endet mit "Wir sehen uns im Puff!" ist nur ein Versuch "Sex-Lex - DAS Sex Lexikon" zu bewerben?

Sowas würde ich doch nieeeee tun ;-)

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
@RFahren

Du hast es echt nötig...

Erzähl uns doch mal, wieviel Gewinn du durch Gutefrage net machst.

0

War mit 18 das erste Mal im Bordell.Das hat doch mit dem Alter nix zu tun.😉

Was möchtest Du wissen?