Mit 20 Jahren (Männlich) noch Jungfrau - findet ihr, dass das ein Problem darstellt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also so wie du das schreibst, wirkst du auf jeden Fall sehr sympathisch. Mach dir keine Sorgen, oft ist es so, dass wenn man sich zu sehr auf Dinge versteift, die dann erst Recht nicht passieren. Versuch einfach, dich davon ein bisschen abzulenken und dann kommt bestimmt bald das Mädchen, das zu dir passt. Geduld ist alles, sei offen, wenn du ein Mädchen gut findest, sprich es an, die meisten freut das sehr. Und noch eine Sache, die dich vielleicht beruhigt. Ich bin auch schon 18 Jahre alt und Jungfrau, also ist es gar nicht so eine große Seltenheit. Ich wünsche dir ganz viel Glück in der Zukunft und hoffe, dass du bald ein tolles Mädchen findest ☺️🍀

Grüß dich!

ich muss dir ehrlich sagen das ich eine Menge Leute/Freunde kenne ( Jungs ) die auch noch mit 20 noch Jungfrau waren - manche sogar mit 25 noch. Ich selbst hatte mein erstes mal auch erst mit Mitte 19 ( hätte schöner sein können )...und für mich hatte das auch eigentlich nie so richtig Priorität in meinen Kopf ausgelöst....das ich jetzt unbedingt Sex haben will/muss. 

Wenn du selbst von dir behauptest das du "nicht hässlich bist" und auch so vom Charakter her nett bist wird es auch sicherlich bald zum ersten mal kommen. Lass es einfach auf dich zukommen, und gehe da nicht so verbohrt an die Sache ran würde ich die raten. 

Viel Glück // falls du gerne noch schreiben willst diesbezüglich -> einfach ne direkt Nachricht schicken ;) 

Chris,

Ich finde das absolut nicht problematisch. Ich bin zwar erst 17, aber wenn ich jemanden kennen lernen würde, der mit 20 noch Jungfrau ist, fände ich das absolut nicht schlimm. Besser als mit 20 schon 15 Mädels gehabt zu haben...

Iss nix einzuwenden, - setz dich nicht unter Druck und lass dich nicht unter Druck setzen, egal von Wem auch immer.

Wenn man nicht mehr nach etwas sucht - kommt es meistens von alleine.

Abwarten, du bist erst 20!

Lass es einfach auf dich zukommen.

Mit 20 Jungfrau sein ist kein Problem. Kenne einige Leute, die Mitte 20 sind und noch keinen Sex hatten...Ist doch besser, als wenn man mit 20 schon 40 Frauen hatte. Ich finde deine Einstellung dazu gut. Also, dass du es nur aus Liebe machen willst und dir nicht irgendeine dahergelaufene Tussi schnappen willst.

Setz dich nicht so unter Druck, die richtige kommt und wenn es soweit ist, dann bist du sicher bereit.

Nein, mit 20 noch Jungfrau zu sein, ist kein Problem.

Ich glaube, es gibt genug Menschen, die froh wären, dass sie nicht schon mit 14 das erste Mal hatten. Ich persönlich hatte mein erstes Mal mit 18. Gestorben bin ich auch nicht daran, dass es so verhältnismäßig spät war.

Aber ich kann schon nachempfinden, was du meinst. Man(n) kommt instinktiv in "Zugzwang". Aber glaube mir, mir hat es nicht geschadet. Ausserdem gibt es Frauen, die finden das gut.

Du sagst doch selbst das es einfach passiert, also warte einfach und das du mit 20 noch Jungfrau bist ist doch okay.

Was möchtest Du wissen?