mit 20 jahren alleine eine Wohnung kaufen?

15 Antworten

Ich finde, es ist zu früh für dich, an einen Wohnungskauf zu denken und das hat mehrere Gründe:

  • du hast kein Startkapital, bei einem Wohnungskauf sollte man zwischen 30 - 40 % der Summe schon gespart haben, um die Zinskosten für den restlichen Kredit im Rahmen zu halten. Mit einem einfachen Kreditrechnet kannst du dir das mal ausrechnen. Bei einem Kredit von 200.000 € zu 3,5 % zahlst du über 20 Jahre monatlich rd. 1.200 € davon sind rd. 330 nur Zinsen - insgesamt würdest du rd. 280.000 € zahlen. Und dabei weiß man nicht, ob nach der Niedrigzinsphase nicht doch wieder ein hohe kommt. Keine Bank würde sich deshalb über 20 Jahre auf einen solchen niedrigen Zins festlegen.

  • Die Kosten der Erwerbs einer Wohnung betragen ca. 5- 6 %, die muss man also zum Kaufpreis noch dazu rechnen. Und mindestens den Betrag muss man bar haben, denn das muss sofort bezahlt werden.

  • monatlich kommt zur Kredittilgung die Zahlung von Betriebs-/ Nebenkosten dazu, den Betrag kann man sich ausrechnen, rd. 2,50 pro qm und Monat,

  • moantlich muss man als Eigentümer eine Instandhaltungsrücklage an den Hausverwalter (bei einer Eigentumswohnung) zahlen, dann am Haus ist immer mal wieder was zu machen. Aber auch wenn es ein Haus sein sollte, sollte man eine Rücklage für Reparaturen bilden - regelmäßig.

  • bei einer Wohnung muss die Eigentümergemeinschaft eine Hausverwaltung einsetzen, die wird durch alle Eigentümer bezahlt - muss man also auch noch drauf rechnen,

  • mit 20 Jahren kann noch viel im Leben passieren. Kauft man eine Wohnung, ist man an diesen Ort gebunden. So schnell verkauft sich auch kein Haus oder eine Wohnung.

  • Die Größe der Wohnung sollte auch bedacht werden, wenn man was kauft, dann doch so groß, dass auch eine Familienzuwachs Platz hätte.

  • Du kannst dir also ausrechnen, was an Kosten da zusammen kommt und ob du das mit einem Einkommen tragen kannst, dein Freund wird sich vermutlich an den laufenden Kosten (Betriebs-/ Nebenkosten) beteiligen - aber alles was zur Immobilie gehört, wäre von dir zu tragen - sonst wird es bei einer Trennung nur kompliziert.

Eine Wohnung zu kaufen wäre... nun, mit Zwanzig vielleicht nicht die intelligenteste Entscheidung, aber es kommt natürlich auch auf dein Kapital an. Du könntest natürlich einen Kredit beantragen, man wird deine Kreditwürdigkeit bzw Kreditfähigkeit prüfen und dann würde man dir gegebenenfalls den Kredit gewähren. Du musst natürlich auch die derzeitige Wirtschaftslage beachten; wie sicher ist dein Arbeitsplatz und bist du dir sicher, dass du den Kredit auch zurückzahlen kannst? Du könntest natürlich eine baufällige Wohnung kaufen, renovieren oder gegebenenfalls sanieren und diese dann wieder verkaufen, um das Kapital aus dieser Aktion für den Erwerb einer Wohnung zu nutzen.

Lass dich am besten in der Bank deines Vertrauens darüber beraten. Und nimm zu der Beratung noch eine Person mit, die über gewisse Fachkenntnisse in diesem Gebiet verfügt.

Ich glaube nicht, dass Du eine Bank finden wirst, die Dich in Deinem Vorhaben unterstützt.

Null Eigenkapital keinen Bausparvertrag und zudem noch nicht lange im Berufsleben.

Das sind ganz schlechte Kriterien um eine Vollfinanierung zu bekommen.

Welche Sicherheiten kannst Du einer Bank biten? Das Du jung und gesund bist?

Das Beste ist, erst mal ein paar Jahre sparen damit man Eigenkapital hat.

MfG

Johnny

Wohnung wird Zwangsversteigert?

Hallo, gerade war die Hausverwaltung da und meinte, das unsere Wohnung zwangsversteigert wird,da wir keine Vermieterin haben. Nun leben wir in der Wohnung seit ca. 20 Jahren in der Wohnung und möchte die Wohnung kaufen, wenn es zu einer Zwangsversteigerung kommt. Werden wir eigendlich woher gefragt, ob wir sie Wohnung kaufen wollen oder müssen wir mit zur Versteigerung ? Vielen Dank.

...zur Frage

Wie viel Startkapital sollte man ca. haben um eine Eigentumswohnung für 160.000 zu kaufen?

Möchte eine Wohnung für ca. 160.000 kaufen, und demnächst dann eine Finanzierung einholen,.. wie viel Euro Startkapital sollte ich dafür mind. haben?

 

Klar,.. umso mehr umso besser... aber was ist gänig?

 

Grüsse!

...zur Frage

Eigene Wohnung trotz Schüler?

Guten Tag,

Ich hätte eine Frage bezüglich einer eigenen Wohnung mit 20 Jahren. Ich bin noch ein Schüler an einem Gymnasium und muss so schnell wie möglich von Zuhause weg, aufgrund sehr krassen familiären Umständen. Und zurzeit verdiene ich kein eigenes Geld, außer einem Aushilfsjob den ich bald anfangen werde... Jetzt meine Frage. Würde mich denn der Stadt dabei unterstützen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Kredit für Immobilien Investor?

Hab mal ne Frage, gibt es Kredite für Leute die Immobilien kaufen Renovieren und wieder verkaufen?? Als Startkapital z.b. Zwangsversteigerung u.s.v

...zur Frage

Familie oder eigenes Leben?

Hallo Leute,

ich bin 20 Jahre alt und meine Eltern sind Türkisch meine Einstellung gegenüber meiner Herkunft hat sich im Laufe des Jahres verändert. Ich wurde in Deutschland geboren und fühle mich auch wie eine. Mein Problem ist das meine Mama mich mit meinen 20 Jahren ständig kontrolliert, wissen will wohin ich gehe, wann ich wieder komme- ich muss wirklich alles mit ihr absprechen.. sie versteht nicht das ich erwachsen werde, sie will am liebsten das ich arbeite und bei ihr wohnen bleibe. Ich habe Angst den Schritt zu wagen das ich mir eine eigene Wohnung suche und mein eigenes Leben Gründe weil sie dann alleine ist und meine Mama ist kein einfacher Mensch sie fühlt sich schnell einsam und sie würde bestimmt nicht mehr mit mir reden.. was soll ich tun?

...zur Frage

Wie viel Startkapital sollte man vor einem Hauskauf/bau haben?

Mein Freund und ich sind seit längerem Berufstätig mit ganz guter Bezahlung. Ich zahle fleißig meinen Studienkredit ab und in etwa 3-4 Jahren sollte er (24 000€) auch komplett abgezahlt sein.

Jetzt ist die Frage: Wenn man sich ein Haus kaufen möchte, wie viel Startkapital sollte man zuvor haben? Ich habe einmal gehört man sollte 1/3 des Hauspreises parat haben. Stimmt das?

Wie läuft das mit Hausbau? Gibt es eine Möglichkeit, wie man Baupannen verhindern kann? Bei den meisten meiner Verwandten und Freunde, die ein Haus bauen ließen gab es entweder beim Fundament oder bei Türen und Zimmeraufteilung Probleme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?