MIt 20 in Kalifornien Auto fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das darfst Du. Allerdigs brauchst Du einen internationalen Fuhrerschein. Den bekommst Du bei Deiner Fuhrerscheinstelle. Du benotigst ein Passbild, ca 10 Euro Gebuhr und naturlich Deinen deutschen Fuhrerschein. Dieser internationale Fuhrerschein ist quasi eine Ubersetzung Deines Deutschen.

Muss ich unbedingt einen internationalen Führerschein haben? Geht das nicht mit dem deutschen auch? Wir bisschen knapp den noch zu beantragen...

0
@queensusan

Bei mir hat das Ausstellen ca 10 Min gedauert und es war laut Auskunft der Botschaft notwendig. Erkundige Dich einfach bei Deiner zustandigen Stelle wie lange es dauert. Mach es einfach dringend - wichtige Familienangelegenheit...

0
@iteach

Danke für deine Antwort, hab morgen früh einen Termin bei der Führerscheinstelle, dann klappt das alles noch rechtzeitig :)

0
@queensusan

Lass Dich beim Autoeigentümer in die Versicherung eintragen.

0

Ja, man darf. Und wenn Du dort für längere Zeit bleibst, musst Du je nach Staat bis zu einem halben Jahr keinen US FS machen. Der internationale gilt ja auch nur beschränkt.

Auf jeden Fall solltest Du mit in der Versicherung sein, die auf das Auto abgeschlossen ist. Bist Du das nicht, kann ein eventueller Unfall (was ich natürlich nicht wünsche, aber es kann sein) sehr teuer und unangenehm werden -nicht nur für Dich, sondern auch für den Fahrzeugbesitzer, auf den das Auto versichert ist.

soviel ich weiß, mit einem gültigen Führerschein, ja - aber erkundige dich vielleicht noch bei der Botschaft oder im Reisebüro...

Was möchtest Du wissen?