mit 20 heimlich eine nasenkorrektur machen?

4 Antworten

Die Korrektur bleibt ja auch ganz lange heimlich.

Warum willst Du eigentlich etwas hergeben, was Dich unverkennbar macht?

Denk mal an prominenten Mitbürger aus dem Showbereich oder Sport. Wären die so gut erkennbar, wenn die alle einen Standardzinken im Gesicht hätten?

Rede lieber mit deinen Eltern, wenn sie merken, wie sehr dich deine Nase stört, dann akzeptieren sie es ja vielleicht. Sei geduldig und mach nichts auf eigene Faust. Du würdest es sicher bereuen.

...ich verstehe nicht, wo das Problem ist, Du bist 20, kannst tun und lassen, was Du willst, es ist Dein Geld und Dein Körper. das Problem ist ein ganz anderes: nämlich einen guten, seriösen Chirurgen zu finden. Nicht alle, die diese OP machen, können das auch! Viele Patienten haben hinterher, bei missglückten OP's, wenn sich Ärzte zu weit "nach vorne" wagen zu leiden und Nachoperationen werden nötig. - Zum praktischen Teil: wenn auch am Knochen eine Korrektur (z.B. Höcker) notwendig ist, wird i.d.R. gegipst. Der bleibt dann mindestens 10 Tage. Ferner hat der Großteil aller Patienten größere Hämatome in Augenbereich. Gesicht und Nase sind deutlich sichtbar angeschwollen. Die Schwellungen im direkten Nasenbereich klingen nur sehr langsam ab, manchmal kann es Monate dauern, dass kann aber auch kein Arzt im Vorfeld beurteilen. Also mindestens 3 Wochen ist man nicht "salonfähig" und in der Öffentlichkeit ein Hingucker. Ich verstehe nur die "Heimlichkeit" nicht, denn wenn etwas deutlich verändert wird, ist es doch sichtbar?? Oder willst Du die Nase vor den Eltern verstecken?

Nasenkorrektur KOSTEN, KRANKENKASSE, FRAGEN!

Seit ich 12 bin habe ich Probleme mit meiner Nase. Sie ist vererbt krumm und durch einen Bruch in der Kindheit auch noch mit einem Höcker. Nun frage ich mich seit 4 Jahren alles mögliche über eine Nasenoperation. Ich habe die Einverständnis beider Elternteile, da man mir auch mehrer psychische Probleme nachweisen kann durch diesen Faktor. Nun kommen meine Fragen. Ist eine Nasenkorrektur mit 16 möglich? Wieviel würden die Kosten betragen bei einer Mittelklassen korrektur? Würde die Krankenkasse bezahlen oder einen Teil bei nachweisenden Problemen? Habt ihr Erfahrungen mit Schönheits operationen?

Danke ! Lena, 15.

...zur Frage

Was ist, wenn der Arzt die OP versaut?

Hab bald ne Nasenkorrektur, auf die ich mein halbes Leben gespart habe. Der Arzt hat auf mich sehr positiv gewirkt. Bekomm bald so eine Simulation, wie es aussehen soll. Hab aber Angst, dass er etwas falsch macht oder es einfach schlimm aussieht. Ist ein komplizierter Eingriff bei mir, weil es um die Form der Nase, und nicht um Höcker oder so geht. Bekomm dort auch Knorpel eingepflanzt. Wenn es unschön wird, bin ich dann selbst verantwortlich? So viel Geld kann ich so schnell nicht mehr auftreiben

...zur Frage

Nasenkorrektur mit 16/17 Jahren (Erfahrungen)?

Hallo zusammen, ich bin momentan 15 und habe vor mit 16/17 Jahren eine Nasenkorrektur durchführen zu lassen. Das ist schon seit meinem 13. Lebensjahr ein sehr großer Wunsch von mir. Das ist auch keine Phase der Pubertät, dass ich nicht zufrieden mit mir bin bla bla... Ich meine das ernst! Ich bin tot unglücklich mit dieser Nase. Mein Selbstbewusstsein musste in den vergangenen Jahren stark drunter leiden. Ich schäme mich sogar nach draußen zu gehen. Ich mache nicht mal mehr Fotos von mir und auf Familienfotos weigerte ich mich drauf zu sein. Eigentlich bin ich mit mir zufrieden es gibt nichts, was ich selber an mir auszusetzen habe außer diese Nase. Hat jemand mit 16/17 eventuell schon Erfahrungen mit einer Korrektur der Nase? Wart ihr zufriednen? Gab es irgendwelche Nebenwirkungen auf Grund des Wachstums? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Mit wie viel Jahren habt ihr eigentlich das erste mal Alkohol getrunken?

Und haben es euch eure Eltern erlaubt oder habt ihr heimlich was getrunken?

...zur Frage

Drei Fragen zur Nasenkorrektur

Ich leide sehr unter meiner Nase, ich hasse sie. Sie ist wirklich nicht hübsch (Höcker, etwas breiter und vorne leicht hängend). Mit 16 (bzw. fast 15, falls mir der Arzt bestätigen kann, dass meine Nase ausgewachsen ist) möchte ich sie mir operieren lassen. Nun habe ich ein paar Fragen dazu:

  1. Ich weiß, dass die Krankenkasse die Kosten für medizinische Eingriffe übernimmt. Ich habe eine schiefe Nasenscheidewand, d.h. die werden definitiv übernommen. Ich würde aber gerne noch 2-3 weitere Sachen an meiner Nase ändern. Würde die Krankenkasse einen Teil davon übernehmen? Zu dem Zeitpunkt werde ich ja auch noch minderjährig sein, könnte dadurch auch noch ein Teil übernommen werden?

  2. Könnt ihr mir grobe Anhaltspunkte nennen, woran man einen guten Schönheitschirurgen erkennen kann?

  3. Ich habe etwas von Nasentamponaden gelesen. Wofür braucht man sie genau? Wie lange muss man die drinnen lassen?

...zur Frage

Was kostet so ungefähr in deutdchland eine nasen korrektur?

Hey also ich möchte mir die nase machen lassen, wenn es geht so billig wie möglich. Ich hab einen schei* höcker auf der nase und ich möchte meine nase verkleinern lassen. Wie viel würde so eine op kosten ? Für mich ist das wichtig, weil ich oft wegen meiner nase gedämütigt wurde/werde... LG Melike (16)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?