Mit 20 ausziehen oder noch warten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein das hört sich alles sehr vernünftig und nach einer gut überlegten Entscheidung an. Zu jung, keinesfalls, es gibt viele die machen was später aber eben auch viele, die machen es früher. Und wenn man so früh ausziehen muss glaub mir das ist nicht gerade angenehm. Da ist es viel besser man 'trennt' sich von dem Zu hause der Eltern langsam und kann dann noch deren Hilfe, wie du das auch gesagt hast mir den Autos, in Anspruch nehmen. Anstatt den kompletten 'lerne selber auf eigenen Beinen zu stehen'-Weg gehen zu müssen.

Alles gut, zieh dein Ding durch und sei froh dass du es so gut hast ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es auch positiv, dass du ausziehst. So ein Schritt macht dich selbständer und stärker. Du bist ja nicht ganz allein auf dich gestellt, wenn deine Eltern in der Nähe wohnen und dich weiterhin unterstützen. Nach und nach sollte dann auch diese Unterstützung wegfallen. Aber jetzt kannst du erst einmal in Ruhe dein letztes Lehrjahr angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin genau in der gleichen situation wie du ausgezogen.

kurz vor dem ende der ausbildung und ungefähr gleiches alter.

ich denke zu früh ist es nicht, je früher desto besser finde ich. wenn du ausziehst wirst du einiges neues dazu lernen, was du für dein späteres leben brauchst und das kann man nie früh genug lernen.

es werden keine aufgaben auf dich zukommen die dir über den kopf wachsen und wenn du bei etwas nicht bescheid weist, dann können dir deine eltern immer weiterhelfen.

es wird etwas ganz anders sein, selbst miete zahlen, einkaufen, kochen, aufräumen und das alles zu planen kostet alles einiges an zeit deines lebens.

aber los wag den schritt, es macht auch sehr viel spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde deine Entscheidung sehr durchdacht. mach einfach das was du für richtig hälst. zu jung bist du mit sicherheit nicht. Schließlich  gibt es genug Jugendliche welche schon mit 16 Jahren von ihren Elternhaus ausziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht allgemeingütlig beantworten.

Schau selbst wie du klar kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das finanziell klappt dann mache den Schritt in die Selbstständigkeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich bereit fühlst, dein Leben selbst zu regeln, dann wird das schon so passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit 16 ausgezogen und da habe ich dann alle Reißleinen gezogen, da ich keine Unterstützung wollte. Also wird das bei dir auch klappen, wenn du es denn willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?