Mit 2 unterschiedlichen Domains größtmögliche Reichweiter erzielen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf beiden Domains den gleichen Content zu Hosten macht keinen Sinn. Dadurch ensteht sogenannter Duplicate Content. Das wird von Google als negativ bewertet und deine Seite verliert an Ranking.

Du kennst von der zweiten Domain jedoch weiterleiten. Das macht allerdings für SEO keinen Sinn. Das kann sinnig sein, wenn Tippfehler möglich sind. Das wäre zum Beispiel meinefirma-stadt.de oder meinefirmastadt.de. So ist es egal, ob der User den Bindestrich nimmt oder nicht. Wobei ich mittlerweile nicht mehr der Meinung bin, dass es notwendig ist. Sehr viele Geben die Adresse ohnehin bei Google ein.

Zwei Seiten mit komplett unterschiedlichen Inhalt kannst du natürlich machen. So kannst du theoretisch deine Chancen erhöhen bzw. die Konkurrenz verdrängen. Jedoch musst du dabei beachten, dass du auch für zwei Seiten SEO betreiben musst. Das kostet Zeit und Arbeit. Ob sich das lohnt ist fragwürdig.

In deinem Fall würde ich sagen, dass es keinen oder kaum Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?