Mit 2 Gramm Marihuana auf dem Fahrrad verhaftet - Welche Strafen drohen mir?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei dem Messer wird denke ich nicht wirklich was passieren. Ich erinner mich an eine Situation wo ein Kollege ebenfalls solch ein Messer dabei hatte , was ebenfalls eingezogen worden ist, ihm aber 2 Wochen Später wieder ausgehändigt worden ist... Das Messer wurde auf Spuren untersucht. Denke das wird auch bei dir der Fall sein.. Btm Rückstände usw... 

Anzeige wegen 2g wird es keine geben..... 

Was aber stressig werden kann ist die Trunkenheitsfahrt, ich bin mir nicht sicher wie genau das mit dem Fahrrad gehandhabt wird. Aber die regel wäre jetzt min. 1 Monat Fahrverbot, punkte, Bußgeld und Drogentest. Was ca 1000-1500€ sein können... Aber auch mehr, je nach Blutwerte... Jetzt stellt sich die Frage wie das evtl bei dir umgesetzt werden könnte.... Sollte hier nur ein Bußgeld ins Haus flattern, musst du allerdings damit rechnen das wenn du deinen Führerschein machen willst, sich die Führerscheinstelle zwecks Drogentest bei dir melden wird.... Die Polizei ist dazu verpflichtet jeden btm Vorfall dort zu melden..... 

Drück dir die Daumen das du so gut wie möglich davon kommst.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mir vor allem um den führerschein gedanken machen. (solltest du einen haben) der rest wird vermutlich halb so wild sein.

da deine eltern zum glück halbwegs aufgekärt zu sein scheinen, würde ich ihnen das einfach erzählen.

(gibt da ja auch die versoffenen inzestbauern, -vor allem in bayern verbreitet-  welche zwar jeden tag 2 maß trinken und das nicht als problematisch ansehen, dann aber cannabis auf eine stufe mit heroin stellen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurden bei diesen Motorik-Tests denn Ausfallerscheinungen festgestellt? Das genau ist nämlich der Punkt - § 316 StGB und § 315c StGB können nur dann vorliegen, wenn Ausfallerscheinungen aufgetreten sind. Ansonsten handelt es sich "nur" um eine Ordnungswidrigkeit, § 24a StVG. Ich würde bei diesem Fall definitiv zu einem Anwalt raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal schön hier einen Genossen getroffen zu haben! Gras ist schon was tolles.

Nun zu deinen Fragen,
Wenn du das Einhandmesser genauso Argumentiert hast wie in dem Text (Kabelisolierungen kappen...), dann dürftest du dafür keine Strafe bekommen. Des weiteren wirst du aufgrund dessen, dass du noch nie rechtliche Probleme hattest, wahrscheinlich auch nur wenig zu befürchten haben. Einen Eintrag wirst du nicht bekommen, das kann ich dir nicht versichern, aber ich gehe nicht davon aus. Deinen Eltern erzählst du es am besten gerade raus. Vielleicht argumentierst du mit deinem Alter und deiner geistigen Zurechnungsfähigkeit ;). Das wird schon Kollege. Bin selber schon mal erwischt wirden, nur mit deutlich mehr Stoff. Bin mit Sozialstunden davon gekommen.

Viel Glück dir! 420!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tmbtech
30.03.2016, 15:55

Irgendwann werden SPD und Grüne das durchsetzen. Das einzige Problem ist, dass die CDU das immer wieder aufschiebt. Aber bis Ende 2017 sehe ich da Hoffnung.

Danke und natürlich 420 ^^

1

Ich weiß nicht,wie oft schon eine ähnliche Frage wie deine gestellt wurde.Also wirst du schon mitbekommen haben,dass dir mindestens(!) 5Jahre Knast drohen!!!Mit anschließender SV!!!Das ist ja wohl klar....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tmbtech
31.03.2016, 22:32

Vielen Dank für 5 Sekunden verschwendete Lebenszeit. MfG

0

Was möchtest Du wissen?