Mit 19 Jahren umziehen und vom Staat Hilfe beziehen?

3 Antworten

Solange deine Eltern unterhaltspflichtig sind und das sind sie während der ersten Ausbildung, hast du keinen Anspruch auf Sozialleistungen. 

Es sei denn, deine Eltern sind nicht in der Lage, Unterhalt zu zahlen. Dann solltest du dich zunächst noch an das Jugendamt wenden und dich beraten lassen.

Deine Eltern sind bis Ende der ersten Ausbildung oder bis zum 25. Lebensjahr Unterhaltspflichtig. Da zahlt dir der Staat nichts. Wäre auch zu schön, wenn die Steuergelder für solch ein Privatvergnügen Verschwender werden...

Ob Du mit Deinen Eltern keinen Kontakt hast interessiert nicht. Wie, wo und von was hast Du denn bislang gelebt?

Was möchtest Du wissen?