Mit 19 Jahren Fußballspielen beginnen Chancen auf die 2. oder 3. Liga und bei welchem Verein soll ich anfangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

suche dir einen ganz normalen Sportverein, dessen größte Abteilung (egal wo) fast immer Fussball ist. Unter Stichwor tSportverein oder TSV findest du dann auch Sekretariat usw. usw. Da stelle mal deine Fragen. Dann gehst du dort zum Probetraining, ob es dir gefällt usw. usw. Und dann sehen die ja, ob du ausser einem Traum mehr drauf hast.  Abe du machst dich sofort unbeliebt, wenn du gleich Sprüche kloppst, so von wegen 1., 2. 3., Liga usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehmann123
18.02.2016, 17:18

Okay und wie ist das wird man von einem Kreisliga Verein oder so immer genommen oder wie ist das?

0

Mit 19 gehörst du definitiv in den Herrenbereich.

Und zwecks 2. / 3. Bundesliga... mhh schwer. Es gibt genug "Straßenkicker" die es richtig drauf haben und die schaffen es dann vielleicht noch in den Bereich der oberen Ligen und verdienen ihr Geld. Du verdienst aber auch in unteren Bereich schon Geld, abhängig wo...

Wenn du bisher in keinem Verein warst fehlen dir viele Grundkenntnisse, auch als "Fan" dieser Sportart. (Taktik, Umschaltspiel, ...)

In welcher Klasse du beginnen solltest kann keiner sagen, der dein fußballerisches Potenzial nicht kennt. Aber wenn du 2. bzw 3. Bundesliga als Ziel hast, solltest du ja schon was drauf haben, bzw solltest du von deiner Qualität überzeugt sein.

Meiner Meinung ist es der größte Fehler in der Kreisklasse zu beginnen, such dir einen Verein der Bezirksliga bzw Landesliga spielt, wenn du es dort direkt schaffst mit 19, dann kannst du darauf aufbauen. Nicht direkt Stammspieler aber das Trainingsniveau fördert dich. Kreisklasse sind eher Hobbyspieler etc die auch nichts mehr groß erreichen wollen, sondern den Ausgleich suchen.


Achso, und vergleiche niemals das Niveau des Jugendfußballs mit dem des Herrenfußballs... Also wenn du z. B. in der Jugend dich in der Landesliga "wohl" gefühlt hättest von der Qualität, dann wird im Herrenbereich bereits die Bezirksliga kein leichtes Pflaster...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und jetzt wollte ich mal fragen hat man noch Chancen wenn man mit 19 anfängt auf die 2 oder 3. Liga?

kurz und knapp,nein.

Mit 19 spielst du bereits bei denn Herren/Männern. Such dir am besten einen Verein aus der Kreisliga welcher auch noch eine zweite Mannschaft hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehmann123
18.02.2016, 17:18

Okay und von einem Kreisliga Verein wird man immer genommen oder wie ist das??

0

Ne haste nicht viel zu spät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Frage: also ich hab mit 3 Jahren angefangen zu spielen und mit 5 Jahren dann im Verein. Hab in der Junioren Bundesliga gespielt und wollte sowieso immer Fußball Profi werden. Geschafft Hab ich es nicht. So wie 99% aller Kinder die Profi werden wollten. Ich will dir ja nicht die Illusion nehmen. Aber wenn du nicht der talentierteste Fußballer bist, den ich je gesehen habe, dann wird das wohl nichts mehr werden.

Ich würde dir raten einfach bei einem Verein in deiner Nähe anzufangen und einfach Spaß am Spiel zu haben. Kreisliga klingt ganz vernünftig für den Anfang. Alles andere wird sich dann zeigen :)

Viel Erfolg und beste grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehmann123
18.02.2016, 17:17

Okay und von einem Kreisliga Verein oder so wird man immer genommen oder wie ist das?

0
Kommentar von roephi6
18.02.2016, 17:49

Ja genau so sieht das aus. oftmals wird auch Grade im herrenbereich immer noch Verstärkung gesucht. Also Probetraining und da Vollgas geben :)

0

Ne weil kennt die ganzen Abläufe nicht so gut. Das braucht Jahre...
Geht nicht so leicht wie du dir das vorstellst.
Habe bei Fortuna in der A Jugend Bundesliga gespielt. Und jetzt bin ich in der Oberliga.
Ist en gewaltiger Sprung zu den Profis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nooppower15
18.02.2016, 17:11

Aber immerhin Oberliga, das ist ja schon nicht ganz ohne.

0
Kommentar von Unknownnope
18.02.2016, 17:13

ja finde Oberliga hats schon in sich. Man denkt ach ist doch nur Oberliga aber von Jugend zu den Herren ist ein gewaltiger unterschied. allein körperlich ist man anfangs unterlegen. aber oberliga joa ganz ok

0
Kommentar von Unknownnope
18.02.2016, 17:19

also das kommt auf den verein an. spiele in der oberliga niederrhein und so bei so vereinen wie kfc uerdingen oder wuppertal und noch andere verdienst du wirklich nicht schlecht. idrissou wird weit mehr als 450€verdienen. ich verdiene bissl mehr als 500€ letztes jahr wo ich hoch kam zu den herren habe ich 200€bekommen

1

Was möchtest Du wissen?