Mit 19 ein wunsch kind zu planen zu früh finde ich?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r jennylein007,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren bzw. nutze auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

18 Antworten

Schwierig! Ich denke heutzutage wissen die wenigsten mit 19 wohin ihr Weg gehen soll oder was sie vom Leben wollen. Zumindest ist das mein Eindruck. Insofern würde ich die Frage mit Nein beantworten wollen. Allerdings gibt es immer auch Ausnahmen. Dazu müssten wir aber mehr über deine Beweggründe, deine Lebenssituation etc. Bescheid wissen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wo man im Leben steht und ob man persönlich auch dazu bereit ist, den eigenen Luxus und Lebenskomfort einzuschränken.

Wenn man als Mutter eine abgeschlossene Ausbildung hat und mindestens einer einen sicheren Job, der die Familie ernährt, wenn man damit zurecht kommt, dass man nicht mehr immer für alles Zeit und Geld hat und man die Verantwortung, die ein Kind mit sich bringt, ingehen will und kann, dann spricht da nichts dagegen.

Aber mal Butter bei die Fische...wer hat bzw. will das mit 19? Wenn man gerade selbst erst merkt, dass das Leben kein Ponyhof ist und man erstmal lernen muss, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir gut überlegen, was für eine zukunft du deinem kind bieten willst. wenn du ein kind planst, dann geht es nicht nur darum, das du deine bedürfnisse beachtest, soinder auhc seine.
Denkst du du kannst ihn ein vernünftiges und zufridenstellendes leben bieten?

überleg mal wie du dir deine kindheit gewünscht hast, und was du deinen baby bieten kannst.

wenn du das hast, dann überlegt dir ob du das umsetzten kannst, und ob du genügend menschen kennst, die dich unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher war das zwar auch nicht die Regel, aber sicherlich auch nicht die Ausnahme. Heute sieht die Sache in meinen Augen aber ein wenig anders aus. Du solltest erst einmal eine Ausbildung, ein Studium o. ä. absolvieren, um auf der sicheren Seite zu stehen. Dir bleibt ja noch genügend Zeit. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sholva007
13.04.2016, 11:11

studium bringt ihr garnix wenn sie keinen job bekommt! außerdem sollte 1er immer zuhause sein in den ersten jahren, wenn beide eltern arbeiten ist das immer sch***e für so ein kind!

1

Das kommt ganz drauf an wie gut durchdacht der Plan ist. Aber generell ist das nicht zu früh.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den Wunsch danach zu haben normal, aber beachte auch, dass du dem Kind etwas bieten können musst. Dazu gehört eben eine fertige Ausbildung, evt. Familie die dich unterstützt, ein guter Vater (wenn möglich...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für meinen Geschmack ist das noch viel zu jung... Wenn man einen Beruf hat bzw eben eine abgeschlossene Ausbildung, ist das zwar alles "abgesicherter" aber ich würde da noch warten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Menschen, die mit 19 in einem geregelten Arbeitsverhältnis stehen und verheiratet sind...man kann das nicht grundsätzlich so beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du fertig mit der Ausbildung? 
Hast du deine Zukunft "gesichert"? 

Wenn ja, finde ich es ok! Wenn du aber noch gar nichts derartiges "geplant" oder gemacht hast, dann ist es zu früh. Schließlich sollte man seinem Kind ja auch etwas bieten können und ein Vorbild sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mein freundin ist auch 19 und hat jetz kind bekommdn ich sehe die sache anders also z.B wenn das kind 18 ist ist sie 37 also beide sind dann jung und wie freunde aber wenn mann schon mit 30 kind bekommt ist man fast 50 wenn das kind 18 ist die entscheidung bleibt dir überlassen. Gesetzlich bekommt man ja auch sein mutterschutz ohne probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Ausbildung schon hast und du dir 100% sicher bist mit deinen Partner außerdem glaube ich das wenn du überhaupt ein Partner hast der mit 19 noch nicht bereit ist Vater zu sein. Ich bin eher weniger dafür mit 19 Kinder zu planen. Ich selber bin 20 Jahre alt und könnte mir das absolut nicht vorstellen jetzt Kinder zu bekommen. Aber natürlich ist da jede Frau anderes. Ich würde mir das sehr gut überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir hier keiner beantworten! das müst IHR! wissen, wenn ihr eins haben wollt dann macht es, stellt einfach nur sicher das finanziell und zeitlich genug platz für ein kind ist!  bedeutet: 1  von den partnern bleibt zuhause! der andere muss genug für 2 verdienen

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausbildung gemacht? Ja? Dann nicht zu früh.

Ausbildung gemacht? Nein? Dann zu früh.

Viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Planen kann man immer. Ich fände es aber zu früh mit 19 ein Kind zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Planen kann man immer, aber das Kind mit 19 zu bekommen ist etwas zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon mit 16 ein Kind geplant und dann fast 30 Jahre später wie geplant bekommen .

Spricht also nichts dagegen, jetzt schon zu planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne 2 Frauen die mit 18 schon ein Kind hatten
Und ich kann dir sagen 
zufrieden sieht anders aus .

Das ist viel Verantwortung und man opfert viel Zeit und Geld für so ein Kind
Zeit weil man die Bezugsperson
Und Geld weil man dem Kind auch etwas bieten möchte

Damit meine ich nicht Spielsachen ohne ende 
sondern eher eine Zukunft ermöglichen eine bessere sichere Zukunft.

Und wenn man erst merkt das man die besten jungen Jahre nicht richtig ausgenutzt hat.

Dann fängt man vielleicht an sein Kind als last zu sehen.

Und für das Kind ist sowas sehr schlimm

Ich finde ein perfektes Alter ist 25 bis 30 

Wenn man selbständig ist 
unabhängig 
Festen Arbeitsplatz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer drauf an. Aber wieso fragst du? Für dich oder deine Freundin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?