Mit 19 (ein Jahr) an die Highschool?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist mit Sicherheit nicht so wie in den ganzen Teeniefilmen (zumindest in den meisten Staaten). Würde das davon jetzt nicht abhängig machen und unbedingt in die USA wollen, nur weil dir die Filme so gut gefallen.. und du musst auch nicht unbedingt zur Schule gehen, wenn du ein Auslandsjahr machen möchtest, was ohnehin nicht wirklich Sinn macht, da du dann 22-23 Jahre alt bist und deinen Abschluss eben schon hast, nach deiner Ausbildung.

Sinn macht das mit der Highschool eben nur bis zur 10. Klasse, höchstens.

Außerdem weisst du doch garnicht, ob du das dann überhaupt noch möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Highschool ist in den USA das deutsche Gymnasium. Wenn du deinen Highschool-Abschluss hast, gehst du in der Regel an ein Community College, College oder an eine University. Sprich: Das deutsche Abitur ist vergleichbar mit dem Highschool-Abschluss.

Mit 19 bist zu alt für die Highschool. Falls du aber wirklich in den USA studieren willst, empfiehlt sich für dich ein Community College, wo du 2 Jahre verbringst und dann später an ein College oder eine University vermittelt wirst.

Wenns dir nur darum geht das Land, die Leute, den Football zu erleben empfiehlt sich eher ein ESL-Semester zu machen. Dort lernst du ein Semester lang nur Englisch um dann sprachlich bereit für ein Studium o.ä. in den USA zu sein und nebenbei lernst du das "Campus Life" kennen. Da fast jede University oder fast jedes Colleges ein eigenes Football Team hat, sollte es auch kein Problem sein zumindest dort mitzutrainieren. In die Mannschaft wirst du es aber in einem Semester eher nicht schaffen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?