Mit 18 wegziehen

9 Antworten

Nein, du kannst dein Leben Selbst gestalten. DEine Eltern dürfen es nicht verbieten.

Solltest du allerdings Unterhaltsforderungen an deine Eltern stellen können sie diese zurückweisen wenn sie bereit sind Unterkunft, Verpflegung etc. bereitzustellen.

Mit 18 kannst du alles selbst entscheiden. Die Frage ist nur, wovon man das dann finanziert. Die wenigsten 18jährigen sind finanziell schon unabhängig.

Jetzt warte ersteinmal ab bis du 18 bist und sehe dann weiter. Dann bist du 18 und deine eltern können und werden es dir nicht verbieten wegzuziehen. Was ich verstehen kann wenn dich deine Eltern nicht weglassen wollen, wenn du ins Nachbarhaus Ziehst, aber sonst...

Können Eltern ein Auslandsjahr mit 18 Jahren verbieten?

Ich bin 17 Jahre alt und mache dieses Jahr mein Abi. Ich werde zu der Zeit schon 18 sein und plane einen einjährigen Auslandsaufenthalt danach. Leider sind meine Eltern total dagegen und meinen ich soll ersz studieren gehen etc. (Finanzieren es dementsprechend auch nicht). Meine Frage ist daher, ob sie mir dies mit 18 Jahren verbieten können oder ich sozusagen machen kann was ich will, weil ich eben 18 bin. Würde in dem Land auch arbeiten etc... Also würde es gehen, also könnte ich es alleine entscheiden und nicht auf meine Eltern hören?

...zur Frage

eltern sagen zu jung :(

Hallo ich habe mich heut voll mit meinen Eltern gezofft weil sie die ganze Zeit dagegen sind dass ich für 10 Monate nach Irland möchte und sie sagen dass ich zu jung bin das ist ihr einziger gtund und ich weiß nicht was ich noch sagen soll zu ihnen also wenn der austausch beginnen würde wäre ich fast 15 bitte helt mir :(

...zur Frage

Wegziehen? Neues Leben

Ich habe depressionen. Vorallem wegen meiner schule, mobbing auf der schule, freunde, die wegen den depressionen nicht zu mir halten, also keine freund sind, ich bin genervt von meiner stadt, will irgendwo von null anfangen und und und... Ich bin fast 18 und würde jetzt entweder noch abi machen oder direkt ne ausbildung anfangen. Meint ihr das würde mir gut tun von all dem wegzukommen. Ich halte es hier langsam echt nicht mehr aus.

...zur Frage

Mit 18 Jahren von zuhause rausgeworfen werden

Hallo Community, ich kenne eine Freundin die nach ihren 18 Geburtstag von ihren Eltern rausgeworfen ist. (Ja, ich weiß dass man gesetzlich bis 25. Jahren noch "zahlen" muss)

Aber jetzt nicht von der gesetzlichen Sicht:

Wie findet ihr es, wenn Eltern ihre Kinder mit 18 rauswerfen? Kaum jemand steht mit 18 schon so fest im Leben...

Und: was ist eurer Meinung (jetzt nicht auf das finanzielle bezogen) ein gutes Alter wo Eltern sagen können "So, jetzt bist du alt genug um einen eigenen Haushalt zu führen" Ab wann sollte man ausziehen? Was ist die norm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?