Mit 18 sex mit prostituierten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Komisch" sicher nicht - aber Du darfst natürlich die Realität nicht aus den Augen verlieren!

Sex im Bordell ist bequem und einfach - Du kannst Dir aus Dutzenden Girls die Frau aussuchen, die Dir gefällt und brauchst keine Bedenken haben abgewiesen zu werden. Auf Dinge wie einen Blowjob brauchst Du nicht zu "hoffen", sondern sagst ihr einfach, dass sie Dir bitte einen blasen soll usw. Du kannst zwar auch die Dienstleisterin verwöhnen - aber wenn Du das nicht machst, dann wirst Du Dir keine Vorhaltungen anhören müssen... .

Statt also weiter nur in FKK-Clubs den Sex zu genießen, solltest Du diesen "Schubs" für Dein Selbstbewusstsein nutzen, um auch in der "freien Wildbahn" nette Frauen kennenzulernen. Sex im Bordell ist toll - aber Sex mit einem geliebten Partner toppt das trotzdem... ;-)

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Komisch ist es grundsätzlich nicht.

Ich frage mich nur, warum man als so junger Mann Geld für so etwas ausgeben muss. Gibt es nicht genügend andere Möglichkeiten, an Sex zu kommen? (z.B. auf Partys etc.) Wäre wahrscheinlich auch schöner, weil sich diese Mädchen auch für dich entscheiden, während die Prostituierten nur ihre Arbeit leisten.

es gibt diese angeblichen "tollen möglichkeiten" eben offensichtlich nicht ! was schöner ist , weißt du doch garnicht. Die Sexverkäuferin entscheidet sich genauso für den einzelnen. sie ist keineswegs verpflichtet, x oder y zu nehmen.

0

Nein, das ist doch ok.

Oder was meinst du, warum es so viele Bordelle gibt und dieses Metier als ältestes Gewerbe bezeichnet wird ?

Allerdings schütze dich immer gut, darauf solltest du Wert legen.

Was möchtest Du wissen?