Mit 18 noch ungeküsst und jungfrau?!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich hoffe, Du hast noch andere Interessen in Deinem Leben, als eine junge Frau zu suchen, damit Du nicht mehr jungfräulich bist... ;-)

Es macht nichts, in Deinem Alter noch nicht in einer Beziehung zu sein oder kein ausschweifendes Sexleben zu haben. Es ist eigentlich ziemlich normal. Das geben viele in Deiner Altersgruppe nur nicht zu. Deshalb brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen. Du wirst sicher nicht bis ins hohe Alter alleine bleiben, vorausgesetzt, Du gehst nicht nur in die Disco, sondern auch sonst unter Leute.

Die meisten Liebesbeziehungen fangen nicht in der Disco an oder bei ähnlichen Veranstaltungen, die für das "Anbaggern" bekannt sind. Die meisten Beziehungen knüpft man ganz selbstverständlich bei der Arbeit (Schule, Studium, Ausbildung etc.), bei der Ausübung von Hobbies (Musik machen, Spiele spielen, Sport, Vereinsleben, Sammeln u. v. m.) oder an Orten, wo man sich so ganz nebenher trifft, weil man sich für die gleiche Sache interessiert (Konzert, Kino, Veranstaltungen aller Art mit einem Thema).

Wenn Du nicht viel unter Menschen bist, überlege Dir, ob es etwas gibt, das Dich interessiert, das Du gerne machen möchtest. Das kann etwas wie das Sammeln von Briefmarken sein oder ein Schafkopf-Verein oder ein Orchester oder irgendetwas anderes, das Dir Freude macht. Das ist besonders wichtig: Die Freude daran. Denn dann bist Du, wenn Du es ausübst, nicht damit beschäftigt, Dich nach einer möglichen Partnerin umzusehen, sondern machst etwas, bei dem Du glücklich und entspannt bist. Und in diesem Zustand lernt man am besten Menschen kennen, Freunde und mögliche Lebenspartner/innen. LG

Das ist doch überhaupt nicht schlimm. Du bist doch noch sehr jung und ich finde, dass es besser so ist, als dass du schon mit 13 deinen ersten Erfahrungen sammelst. Ich würde es nicht krampfhaft versuchen, sondern gelassen darauf warten, bis die eine kommt, die dich wirklich will und dann würde ich es mit ihr machen. Es hat sich bis heute nicht ergeben, ist doch egal, es ist dir somit auch vieles erspart geblieben. Warte bis die Richtige kommt, und dann wird es umso schöner.

Du machst nichts falsch, dir ist die Richtige einfach noch nicht ueber den Weg gelaufen. Das kann aber jederzeit passieren, also sei auf der Hut. Natuerlich denkt man, oh, die haben alle schon ihre Erfahrungen gemacht, nur ich habe noch nichts auf die Reihe gebracht. Das ist Wunschdenken und spiegelt nicht die Wirklichkeit wieder. Alle sind auf der Suche, glaube mir, immer und immer wieder, um ihr Glueck zu finden. Schon bald sollte eine holde Maid deinen Weg kreuzen und du kannst deine Erfahrungen sammeln. Und wenn es nicht passiert, dann eben spaeter. Es spielt keine grosse Rolle. Es wird dich sowieso nicht gluecklicher machen, auch wenn du das glaubst,. Viel Erfolg

So ungewöhnlich ist das nicht. Viele fangen zu früh damit an und verschwenden viel Energie mit Beziehungsdingen (auch unerfreulichen und stressigen), die sie eigentlich für Schule oder Ausbildung bräuchten. Du bist gerade erst volljährig geworden und hast noch viel Zeit.

Hey, Mach dir keine Sorgen, es gibt viel wichtigere Probleme im Leben als das, so unromantisch das jz klingen mag ;) So etwas passiert spontan-freiwillige Prozesse passieren immer spontan; ) Mfg

naja villeicht liegt es an deinem ruf wie die leute nunmal so über dich denken jedenfalls wenn du in der schule nach frauen suchst (:

ich würde dir empfehlen einfach mal in die disko zu gehen da findest du wenn du das nötige selbstvertrauen hasst (falls nicht trink es dir an :D )

bestimmt eine (:

Ich suche nicht explizit nach Frauen in meiner Schule, viel eher behaupten fast alle meine Mitmenschen, dass sie es nicht verstehen, weshalb ich noch nie eine Freundin hatte (dass ich sogar noch ungeküsst bin, wissen sie denke ich nicht), ich hab auch keine Ahnung weshalb, vlt bin ich ja wirklich abstoßend.. Und das mit der disco-naja ist das denn wirklich ein guter Ort, um jemanden kennzulernen? Schließlich ist es dort ziemlich laut und ich möchte mich nicht einfach auf ein "Liebesabenteuer" einlassen ;)

1

Mach Dir keine Sorgen. So selten ist das nun auch wieder nicht. Du wirst das richtige Mädchen noch finden.

Ich finde es toll, wenn ein Mann mit 18 noch ungeküsst ist, so etwas sieht man heutzutage nur noch sehr selten. Das spricht doch für Dich, daß Du nicht wie jeder 13 jährige etliche Frauen haben mußt und an Dich heranläßt. Du hast die Wahl und keine Eile. Das ist absolut vorbildlich.

Jeder geht seinen Weg und dir ist halt noch niemand begegnet, der es verdient, dich abzubekommen oder es hat einfach noch nicht gepasst. Mach dir keinen Kopf, das Alter hat nicht immer viel zu sagen....

durch mehr kontakte bekommst du auch mehr chancen jemanden kennenzulernen, der rest kommt von alleine

Das ist es ja, ich habe einen relativ breiten Freundeskreis, weshalb sich hier die traurige Ironie ergibt-ich kann mich offenbar mit so vielen Menschen umgeben wie ich will; alleine bleibe ich trotzdem..

2
@duckdock

Kann es sein,dass du darauf wartest von einen Mädchen erobert zu werden? Du musst schon selbst aktiv werden,sonst kann das noch länger dauern mit der Zweisamkeit;-)

1

du** hast nichts falsch gemacht.**


dein schicksal hat dich eben noch aufgehoben für die richtige, die schon irgendwo rumläuft.


Ich fine darauf kann Man(n) stolz sein.

Hmmm naja also Du schreibst ja schon recht nett :D schick mir doch mal ein Foto :D ;)

Wo siehst du den das Problem?

Nunja, das mag jetzt depressiv klingen, aber ich hab das Gefühl, ich werde ganz alleine enden-und mit jedem verstreichenden Tag bin ich mir immer sicherer..

0
@duckdock

Ich wiederhole wo ist das Problem? Du bist nur verzeifelt, weil du Angst hast alleine zu sterben. Warum? Es ändert doch nichts daran das du sterben wirst, egal ob du alleine oder in Gesellschaft abtrittst. Es ist doch überhaupt nicht notwendig sich deswegen Gedanken zu machen, wenn es doch viel dringendere und beinflussbarere Dinge gibt, zum Beispiel dein späteres Gehalt?

1
@athinuria

Kein Geld der Welt macht glücklich, wenn man es nicht gemeinsam genießen kann; selbst ein qualvoller Tod ist in Gesellschaft nur halb so qualvoll

1
@duckdock

Geld macht nicht glücklich, aber mit geld kann man sachen kaufen die einen glücklich machen. An den schmerzen bei einem qualvollem tod ändert gesellschaft nichts, nur siehst du das auch andere leiden, was einem eventuell sein eigenes leid geringer erscheinen lässt, doch halt mich für egoistisch aber wenn ich qualvoll sterbe ist mir das leid der anderen erstmal egal.

2

ist besser als schon Vater zu sein.

Was möchtest Du wissen?