mit 18 Kindergeld wenn man nicht arbeitslos gemeldet ist

3 Antworten

Anspruch auf Kindergeld besteht, wenn Du arbeitsplatzsuchend gemeldet bist bis 21 oder wenn Du ausbildungsplatzsuchend gemeldet bist oder glaubhaft machst, dass Du einen Ausbildungsplatz suchst bis 25. Nachzulesen auf den Internetseiten der Arbeitsagentur zum Thema Kinder, Kindergeld, Voraussetzungen. Du musst Bewerbungen und Antworten vorlegen, besser ist aber, wenn Du suchend gemeldet bist. Dann solltest Du dort auch Hilfe bekommen.

Kindergeld kannst Du selbst nur unter besonderen Bedingungen beantragen (wenn die Eltern sich weigern, einen Antrag zu stellen). Die Eltern sind und bleiben bezugsberechtigt. Sie müssen das Kindergeld beantragen und Du kannst einen Abzweigungsantrag stellen, wenn Du nicht bei ihnen wohnst (musst ausgezogen sein) und keinen Unterhalt von ihnen bekommst. Für das Kindergeld ist entscheidend, ob Du Unterhalt bekommst, nicht ob sie zur Zahlung verpflichtet sind. Ab Antragstellung (Abzweigungsantrag) wird die Zahlung des Kindergeldes an die Eltern eingestellt und es wird geprüft, an wen auszuzahlen ist. Über Geld, das schon gezahlt wurde, kann nicht mehr verfügt werden.

So weit ich weiß kannst du Kindergeld nur beantragen wenn du in der Ausbildung bist und als Arbeitslosgemeldeter ist das wohl nicht der Fall. Und selbst wenn du das Geld beantragst dann würden deine Eltern es bekommen. Nicht du.

Du kannst Kindergeld auch beantragen wenn du eine Arbeit hast. Also Anspruch hast du aufjedenfall:) aber frag doch einfach die Eltern von deinem Freund. Die wissen bestimmt Bescheid

Momentan habe ich ja keine Arbeit :/.. Habe halt gelesen das man arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet sein muss.. Das wollte ich ja heute alles erledigen aber da.es ja nicht geht wegen dem verdienst von meinem Freund bin ich jetzt verunsichert ob ich Kindergeld bekomme oder nicht..

0

Muss Baby und Mutter mitkommen zum kindergeld beantragen?

Muss ich das Baby dafür mitnehmen zur familienkasse?

...zur Frage

Kindergeld für volljährige mit nebenjob?

Ich bin 22 jahre alt und verdiene derzeit mein geld mit einem 450€ job. Bin allerdings ausbildungssuchend, aber nicht bei der agentur für arbeit gemeldet. Habe ich trotzdem anspruch auf kindergeld?

...zur Frage

kindergeld nach umzug neu beantragen?

hallo, ich bin vor kurzem in ein anderes bundesland gezogen. das kindergeld für meine tochter bekomme ich von der familienkasse meines alten wohnortes. jetzt wäre die kasse aber gar nicht mehr zuständig. muss ich das kindergeld jetzt bei der familienkasse, die jetzt für mich zuständig wäre neu beantragen oder läuft das trotzdem alles so weiter wie bisher???

...zur Frage

Habe ich Anspruch aufs Sozialticket wenn ich arbeitslos gemeldet bin, aber kein ALG2 beziehe?

Ich bin arbeitslos gemeldet, habe aber keinen Anspruch auf ALG2, weil die Behörden mich an den Haushalt meiner Eltern verweisen, da ich unter 25 bin. Sie müssen somit finanziell für mich aufkommen, Kindergeld bekommen sie/ich aber auch nicht. Habe ich trotzdem Anspruch auf ein Sozialticket?

Bitte helft mir..

...zur Frage

Kindergeld nach ausbildungsabbruch?

Hallo,

Ich befand mich von Okt 2015 bis Feb 2018 in einer Ausbildung und habe Kindergeld erhalten bis inkl. Juni 2018. Ab diesem Monat nicht mehr da es befristet war für die Ausbildung. Im März 2018 und April 2018 habe ich dann Teilzeit gearbeitet, war Mai und Juni arbeitslos und arbeite nun Juli wieder auf Teilzeit. Den Ausbildungsabbruch habe ich der Familienkasse nicht gemeldet, bin jedoch zum 01.03 bei der Arbeitsagentur ausbildungssuchend gemeldet und Zwischenzeitlich auch arbeitslos. Meine Frage ist ob mir noch Kindergeld zusteht ? Und was mit den Monaten ist in denen die Familienkasse dachte ich wäre in Ausbildung ? Eigentlich dürfte doch nix passieren oder da ich laut Gesetz auch seit dem Ausbildunssuchend gemeldet bin.

Ich hoffe auf gute Antworten
Danke

...zur Frage

Hat man mit 18 Anspruch auf sein Kindergeld?

Hallo, Kindergeld gibt es ja bis 21 oder so. Wenn man 18 ist, hat man dann den Anspruch über sein eigenes Kindergeld selbst zu verfügen und es auf sein Konto zu bekommen oder kriegen es trotzdem die Eltern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?