Mit 18 Jahren Obdachlos und Pleite. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Den Alg2 Antrag nochmals stellen, dass steht Dir frei.

Ob die Zeit reicht nicht nur finanziell abgesichert zu sein, sondern auch eine Wohnung zu finden ist natürlich fraglich. 

Das Jugendamt als Amtsvormund darf Dich auch nicht einfach so in die Obdachlosigkeit schicken, nochmals mit Deinem Vormund reden bzw. mit seinem Vorgesetzten über seine Verfehlungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CortexDestiny
11.07.2017, 04:40

Ich dachte auch das Jugendamt könnte das nicht, aber wie es aussieht können die das

0
  • Den H4 Antrag kannst du auch ohne deinen Betreuer abgeben
  • Wieso musst du auswärts schlafen, wenn dein Betreuer im Urlaub ist?
  • Da ja weder zur Schule gehst (und das wäre das Mindeste) noch eine Ausbildung machst, können die dich raus schmeißen. 
  • Die Aussage "mein Betreuer war am WE nicht zu erreichen und deshalb bin ich obdachlos" ist viel zu einfach. Du hast eine Mitwirkungspflicht in deiner Lage. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry aber irgendwie hast du den ernst der lage nicht verstanden. ob dein betreuer in den urlaub fährt oder nicht, hindert dich doch nicht daran deine unterlagen vernünftig abzugeben. wenn nun abgelehnt wurde, dann musst du eben einen neuen antrag stellen. verstehe dein problem nicht.

wenn du pleite bist, wird es wohl endlich zeit das du dir arbeit suchst oder willst du dem staat weiter auf der tasche liegen? wie wäre es mit einer ausbildung, statt sinnfrei irgendwelche "freunde" zu besuchen?

wenn du das nicht in 23 tagen geregelt bekommst stehst du mit 18 folgerichtig auf dich gestellt auf der straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
11.07.2017, 07:31

am besten wird sein, du druckst dir noch heute einen antrag aus.
fülle diesen aus und lege deine unterlagen bei die du hast und das kann
soviel nicht sein:

- kontoauszüge deines kontos, sparbuchs etc

- hast du versicherungen wie lebensversicherungen, dann davon kopieen

- hast du grund, boden, häuser, dann davon unterlagen

- hast du vermögen in form von auto, gemälde, teure münzsammlungen? ehr nicht

also antrag, kontoauszüge, mietangebote vorlegen. letztere kannst du dir von einer wohnungsgenossenschaft holen.

weitere infos findest du hier:

weiterhin gucke ob du im rahmen einer maßnahme in die schule kommst
um es bis zum hauptschul- oder realschulabschluss zu bringen. nur musst
du JETZT anfangen zu laufe

2

Wochende ist doch das Jc.zu.Also konnte er fahren.Den Antrag kann man mit der Post schicken.Statt dich beim Jc.anzustellen,hättest du dich für eine Ausbildung kümmern können.Schule ist nicht deins.Mit 18.erst die 9....lass es einfach.Es gibt genug Jobs mit der 9.Jobs wo du körperlich fit sein musst.Geistig weniger.Aber du bist einfach ein Tagträumer,und immer haben die anderen Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
12.07.2017, 09:16

auch n maurer muss geistig fit sein. auch ein gärtner muss geistig fit sein oder soll er in eine behindertenwerkstatt?

0

Das sieht ja ziemlich finster bei dir aus. Einen maßgeschneiderten Rat habe ich auch nicht, nur einen allgemeinen: Frage unermüdlich nach einem Aushilfsjob herum. Als erstes bei Freunden und Bekannten. Die Möglichkeit, dass dich einer auf Verdacht weiterweisen kann, ist gegeben.
Frage auch in allen zugänglichen Betrieben der Stadt - Kaufhäuser, Gaststätten, Handwerker- und Industriebetriebe. Innerhalb weniger Tage hast Du ein regelrechtes Netzwerk, aus dem Du entnehmen kannst, wo es eine Verdienstmöglichkeit geben könnte.
Jetzt ist Urlaubszeit. Deshalb ist die Chance für einen Aushilfsjob größer als sonst. Nimm jeden Job an! Auch den für ein Butterbrot!!

Mach einen Bogen um die Angebote in den Mittwochsblättchen. Die sind alle unseriös.

Die Jobsuche, die dir der Jobcenter bzw. das Arbeitsamt auferlegt, absolviere nebenbei als Pflichtübung. Sie dient nur dem Amt, und hält dich von deinem eigenen Ziel ab: Geld zu verdienen. Lass den Kontakt zu denen bloß nicht abreißen, aber verlass dich nicht auf die! Liefere ihnen alle Stempel, die Du besorgen sollst, aber sieh zu, dass dir genug Zeit für deine Jobsuche bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CortexDestiny
11.07.2017, 04:16

Vielen Dank für die Antwort. Ist das nicht schwer mit einem Aushilfejob seine Wohnung inklusive allem drum und dran zu bezahlen? Müsste ich dann nicht viele Stunden arbeiten? Ich wollte ja eigentlich mit der Schule weitermachen. 

0
Kommentar von Hundefreund1966
12.07.2017, 10:16

Ich habe alle Jobs aus dem Mittwochsblättchen.Du entscheidest was serös ist.

Probetag,schriftlicher Vertrag fertig.Selbst meine Ausbildung habe ich dort gefunden.Dazu alle Nebenjobs.Vertrag ist halt,dass Maß aller Dinge.

0

Was du machen kannst? Mal in die Gänge kommen und nicht warten, bis Andere für dich das erledigen, was du selbst tun musst. Du bist nun erwachsen, jedenfalls dem Alter nach, und keine drei Jahre alt mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wollen deine Eltern dich auf die Straße setzen? Vielleicht solltest du daran arbeiten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
12.07.2017, 09:17

er lebt nicht bei seinen eltern.

0

Zu allererst, den Antrag für h4 kannst du einfach so abgeben da brauchst du keinen Betreuer. 

Zum 2 frage ich mich warum der termin versagt wurde? Wenn dein Betreuer im Urlaub ist gibt es einen anderen Ansprechpartner. 

Zum 3 man muss sich frühzeitig bemühen und dein Jugendamt hat dir das sicher auch gesagt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CortexDestiny
11.07.2017, 03:35

1. Ist mir schon klar. Doch wenn der im Urlaub ist muss ich auch aus der Einrichtung raus. Und wenn ich dann in einer anderen Stadt bei einem Freund unterkomme für die Zeit, dann kann ich schlecht den Termin wahrnehmen.

2.Der Antrag wurde versagt. Warum sollte der Termin versagt werden? Es gab keinen Ansprechpartner für die Zeit. Ich hätte meinem Betreuer Anrufen können, jedoch schlecht ohne Guthaben.

3. Das ist erst seit 2 Monaten bekannt das ich mit 18 Jahren ausziehen muss. 3 Wochen davon hatte ich jeweils einen Termin pro Woche beim Jobcenter gehabt. Ich hab nur den Termin zur Abgabe des Antrages verpasst

0

Arbeiten ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt alles über Drogen und kiffst was das Zeug hält.Leider hilft das niemanden,es lähmt nur immer mehr.Deshalb sind auch immer die anderen Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?