Mit 18 ausziehen: Unterhalt von Eltern?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da wirst du deine Ansprüche zurückschrauben müssen.

Grundsätzlich steht dir Unterhalt bis zum Ende der ersten Ausbildung, max. bis zum 25. Geburtstag zu. Ob dieser jedoch als Barunterhalt oder als Kost und Logis im Elternhaus gewährt wird, unterliegt der Entscheidung deiner Eltern.

Weder für eine eigene Wohnung, noch für ein Auto müssen sie aufkommen, wenn sie dir die Unterkunft anbieten.

Wenn du trotzdem ausziehen willst, musst du das selbst finanzieren, was du wohl nicht kannst.

Deine Eltern sind unterhaltsverpflichtet, aber sie müssen dir den Unterhalt nicht in bar bezahlen, sondern können den Unterhalt auch ableisten, indem sie dir Kost und Logis anbieten. Das ist einzig und allein Die Entscheidung deiner Eltern.

Und ein Auto müssen dir deine Eltern selbstverständlich nicht kaufen! Du hast ja vielleicht Vorstellungen! Werd erst mal erwachsen!

"Kann ich meine Eltern sozusagen "zwingen", mir ein Auto zu kaufen?"

Nein. Du hast zwar Recht auf Unterhalt, aber ob dir der Unterhalt zur freien Verfügung überlassen wird oder in Naturalien (aka Unterkunft bei IHNEN) dass entscheiden alleine sie. Entsprechend kannst du auch nicht verlangen ein Auto zu kriegen.

KittyCat2909 02.07.2014, 23:49
Du hast zwar Recht auf Unterhalt

nicht einmal das, wenn die Eltern so wie hier die Möglichkeit haben, das sie weiter dort leben kann und es wohl auch so wollen.

Einzige Möglichkeit - selbst einen Weg finden zum Ausbildungsplatz zu kommen, sparen und sich dann eine eigene selbst bezahlte Wohnung suchen.

0

Deine Eltern müssen kein Auto finanzieren.

Kindes Unterhalt, Deine Eltern können Wählen Kost und Logis oder Zahlen.Aber nur bei einer Ausbildung.Nimm es Wörtlich.Brichst Du die Lehre ab,Ist auch die Zahlungspflicht weg. Wir machten erst unsere Ausbildung fertig,bevor wir auf Brautschau gingen.Was Du brauchst ,musst Du Dir erarbeiten.Ein Auto müssen Deine Eltern nicht bezahlen.Du machst es Dir zu WEinfach,Ich brauche ,und Die Eltern Zahlen.Was bringt denn Dein Freund auf die Beine zum gemeinsamen Haushalt. Nix oder was.

daniheart7 03.07.2014, 17:04

Danke für die konstruktive Antwort.

0

wenn du sowieso schon ausziehen willst dann mußt du den Standort der Wohnung so auswählen das du ohne Auto dorthin (zur Ausbildung) kommst , du mußt ja nicht ins nirgendwo ziehen wo du keinen anschluß an die Zivilisation hast ;) ;)............nein , deine Eltern müssen dir kein Auto kaufen wenn sie nicht wollen..............

Zwingen kannst du sie sicher nicht dir ein Auto zu kaufen, aber wenn es dir so wichtig ist - warum bleibst du nicht zu Hause bis du dein Auto bekommst, und ziehst dann zusammen mit deinem Freund in eine andere Wohnung?

daniheart7 03.07.2014, 17:05

Weil es aufgrund meiner privaten Situation - das Verhältnis zwischen mir und meinen Eltern - einfach unerträglich ist, noch zu Hause zu wohnen. Muss man jetzt nicht verstehen, wie hier einige.. aber so ist es nun mal.

0

also überlegst du ob du deine eigenen eltern gerichtlich zwingen kannst dazu dir ein auto zu kaufen.

nun der kontakt scheint dir wirklich nicht mehr viel zu bedeuten.

hauptsache du bereust es nicht, vorallem durch die wahrscheinlichen konsequenzen die eintreten werden

Soweit ich weiß, müssten sie dir bis du aus gelernt hast oder 21 bist die Wohnung bezahlen, aber sicher kein Auto

Dackelmann888 02.07.2014, 23:58

Nein ,eine Wohnung müssen sie nicht bezahlen.Das ist ein Irrtum.

3
Kuestenflieger 03.07.2014, 10:12

@ russpelzx3 , die Wohngelegenheit stellen die Eltern ja zur Verfügung , ebenso Kost . Nur Madame wills mit dem Lover haben .

0
daniheart7 03.07.2014, 17:06
@Kuestenflieger

Es geht darum, dass ich auch alleine ausziehen würde, aber zu zweit die Miete billiger ist! Ich kann mir alles leisten, wenn ich ausziehe. Miete, Wohnung usw.. Als bitte.

0

Wenn Dir Deine Eltern eine Unterkunft bieten, kannst du nichts einklagen

Was möchtest Du wissen?