mit 18 allein nach Amerika?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey,

habe vor nach Amerika zu gehen wenn ich meinen Schulabschluss bestanden hab...

Mit Schulabschluss meinst du das Abitur?

doch jetzt stellt sich nur die frage ob das eine gute Idee ist, weil ich hab ja noch keine Ausbildung

Du hast dann einen Schulabschluss. Wenn dein Notendurchschnitt aber Mittelmaß oder gar schlecht ist, darfst du nicht erwarten, dass die Amerikaner dich begeistert empfangen werden.

andererseits habe ich Verwandte in den USA und könnte vorübergehend bei denen wohne

Wie lange heißt für dich 'vorübergehend'?

Die Verwandten werden ihr eigenes Leben, ihre eigenen Probleme haben. Vermutlich haben sie auch selber Kinder, die sie versorgen müssen - da stellt sich die Frage, ob sie einen wie dich brauchen können und aufnehmen wollen.

und dann in Amerika meine Ausbildung machen!

Was für eine Ausbildung willst du denn machen?

Du weißt schon, dass man in Amerika eine Green Card braucht, um als Ausländer dort arbeiten zu dürfen? Hast du denn eine Green Card?

Wenn schon, dann mach ein Jahr als Au-Pair in den USA. Da kriegst du ein Gehalt und tust etwas Sinnvolles.

Hinüberzufliegen und abzuhängen (denn ohne Green Card und Arbeit wirst du nichts Anderes tun!) ist eine sehr schlechte Idee.

Liebe Grüße

Ist doch eine super Idee! :) Ich will auch nach meinem Abi für ein paar Wochen nach Amerika. Du sammelst ne Menge Erfahrung und kannst auch noch dein Englisch aufbessern ;-)

Eine Ausbildung kann man meines wissens nicht dort machen, aber da musst du dich vielleicht noch mal woanders erkundigen. Vielleicht wäre auch ein kleiner Job dort für dich interessant? Das macht sich bestimmt gut in deinem Lebenslauf und du knüpfst Kontakte, das ist ja eigentlich immer gut :-)

In Amerika kann man keine Ausbildungen machen. Das ist etwas was es so nur in Deutschland und ein Paar anderen europäischen Ländern gibt. Mach es am besten so, das du ein Jahr zu deinen Verwandten in die USA ziehst, und danach gehst du wieder nach Deutschland und machst deine Ausbildung. Denn wenn du keine anderen Qualifikationen hast, oder kein Geld mit in die USA mitbringst, würde man dich später sowieso aus dem Land ausweisen - und das Risko willst du doch wohl nicht eingehen, oder?

tue es einfach. Unsere Tochter war mit 18 1 Jahr in Australien, hat sich immer wieder dort Jobs gesucht und so das Land kennen gelernt

macht meine cousine (auch 18) auch bald ... fährt zwar mit ihrem freund hat aber auch keine verwandten da ;) also warum nicht? :)

CJ1991 08.02.2013, 11:09

Dann fahrt mal schön und seht, wie lange ihr mit eurem Ersparten und ohne Green Card durchkommt .... ;)

1

geh auf jeden fall ins ausland, glaub mir ist ne einmalige erfahrung,

schau mal nach work&travel... gibt es in jfast jedem land

Es läuft meistens schief!

Was möchtest Du wissen?