mit 17 Weisheitszähne raus operieren

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe das alles auch mal durchgemacht.

Also du bekommst eine Spritze, die tut überhaupt nicht weh, danach wird dein Zahn

´´zerteilt´´ und sanft herausgezogen.

Die Schwellung geht nach ca. 3-4 Tagen weg, es ist nur unangenehm mit dem essen da man immer wieder Blut im Mund hat.

Mach dir keine sorgen es ist alles halb so wild. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ewig2ter
10.07.2011, 14:05

Danke für den Stern.

0

ich habe die weisheitszähne mit 14 rausoperiert bekommen. ich durfte während der op musik hören was ich echt gut fand,weeil man dann nicht so hört wie die zähne gebrochen werden.(ich habe alle 4gleichzeitig raus bekommen). mit schmerztabbletten sind die schmerzen auszuhalten, nur in der zeit wo man wegen der beetäubung noch keine nehmen darf aber die betäubung schon fast raus ist,ist nicht so angenehm.. ich hab in der zeit danach immer milchbrötchen gegessen,weil die so weich sind und ich den mund nicht so weit aufbekommen habe. und ich hattee eine woche lang blaue flecken im gesicht;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die op dauert keine 15 minuten.

die spritze ist auszuhalten

2 tage schmerzen solltest du einplanen, mit den medikamenten, die du bekommst und durch kühlen sind auch diese schmerzen auszuhalten.

nach 5 tagen war bei mir die schwellung weg und ab da konnte ich auch wieder alles essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunygirl123
10.07.2011, 14:00

nein mein zahnarzt hat gesagt das die op ca 1 stunde und eine halbe stunde dauert

0

Was möchtest Du wissen?