Mit 17 von zuhause weg wegen häuslicher Gewalt durch Mutter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Mutter scheint mir nicht normal zu ticken.
Da das anscheinend häufiger zu passieren scheint, solltest du das auch nicht auf dir beruhen lassen.
Prinzipiell ist in diesen Fall das Jugendamt zuständig, da solltest du anrufen.
Falls du die Nummer nicht hast, zögere nicht, die Polizei zurufen.

Es mag zwar deine Mutter sein, aber ihr Verhalten ist nicht das einer Mutter, die Polizei ist also durchaus angebracht.

Ist deine Mutter den immer so, oder sind es nur Phasen ? Vielleicht eine Krankheit ?

Wie dem auch sei, nimm deinen Hund und verlass das Haus wenn du kannst, vielleicht kannst du ja erstmal zu deinem Freund, der macht sich sicher Sorgen.

Die Eltern deines Freundes helfen dir sicher auch, also geh definitiv hin. Wenn du da bist können weitere Schritte besprochen werden, also Jugendamt und Polizei.

Wenn du nicht aus dem Wohnzimmer rauskommst, ruf direkt die Polizei, auch per Notruf.

Ich wünsche dir echt eine Besserung der Situation, also nimm es in die Hand und verbessere sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrawingFaith
08.05.2016, 10:42

Es sind öfter Phasen, die hat sie jedoch öfter. Sie macht mich gerne für alles verantwortlich. Da ich momentan Abi mache, lasse ich den Haushalt ein wenig schleifen (sie macht aber selbst nichts & hilft auch nicht) aber "explodiert" jedes mal wenn sie sieht, dass ich weniger gemacht hab, als sie wollte...Mein Freund wohnt leider weit weg & da ich keinen Führerschein habe & sie mir eben mein ganzes Geld, samt Ausweis & allem abgenommen hat, komme ich einfach nicht. Meine Oma ist auch auf ihrer Seite, also kann ich da nicht hin & meine Freundin ist nicht zuhause... :(

0
Kommentar von smilenice
08.05.2016, 10:52

Dann die Polizei. Wenn sonst nichts funktioniert eben mit dem Gummihammer. Das es direkt so kommen muss ist ja ihre schuld. Also nicht zögern die Polizei zu rufen, die sind genau für so etwas da. Danach wird sich schon alles ergeben, keine Sorge.

0
Kommentar von smilenice
08.05.2016, 10:56

Und noch etwas. Im Endeffekt ist es auch besser für deine Mutter, denn wenn ihr ersteinmal klar wird, was sie getan hat, kann sie sich bessern. Wenn du sie aber auf deine Kosten gewähren lässt, wird sich auch nichts ändern. DU bist die entscheidende Person hier, deine Mutter hingegen muss die Konsequenzen ihres Handelns sehen, dann könnt ihr beide auch wieder normal miteinander leben. Nimm jetzt keine falsche Rücksicht, ihr Verhalten ist unentschuldbar.

0

Hallo

Du musst SOFORT zur Polizei, denn das ist Körperverletzung. AM besten Rufst du an. Denn das geht nicht.

Und wenn du die Polizei Informiert hast dann kommt das Jugendamt automatisch dazu.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrawingFaith
08.05.2016, 10:33

aber ich habe Angst, dass die Polizei sie dann mitnimmt oder so, das wird sie mir nie verzeihen..

0

Hier im Internet wird wohl kaum einer dazu im Stande sich voll und ganz in deine Lage zu versetzen. Das ist eine Angelegenheit die du für dich entscheiden musst. Verständigst du das Jugendamt lebst du dann wahrscheinlich halt in einem Heim oder bei Adoptiveltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XandraNini
08.05.2016, 16:26

Hallo

Ich finde diese Antwort nicht so richtig.

Ich zum Beispiel kann mich in seine Lage hineinversetzen.

Aber nichts für ungut.

0

Ruf beim Jugendamt an, mach einen Termin.

Dort erzählst du alles was du hier geschrieben hast.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessant wäre jetzt die Version der Mutter zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Arzt und lass dir deine Verletzungen offiziell dokumentieren. 

So wie du es beschreibst, ist deine Mutter nicht nur gewalttätig, sondern offenbar psychisch gestört. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir mal überlegen was deine aufgaben sind. die hast du zu erfüllen. solange du nicht volljährig  bist, hast du kein eigenes handy, machst das was mutti sagt und blebist auch dort.

selbst wenn du dein abi hast, bist du sicher noch nicht volljährig oder? also bleibst du immer noch bei mutti oder du gehst ins heim. wenn du also tust was dir aufgetragen wird, wird sich auch keiner aufregen. deine geschichte klingt an den haaren herbei gezogen und völlig übertrieben.

selbst wenn du volljährig bist, wirst du nicht ausziehen können. es sei denn du weißt wovon du dich ernährst, deine einrichtung zahlst, kaution etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?