Mit 17 nach Italien ohne Einverständnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab ein ähnliches Problem. Würde es auch gern wissen. Danke an den Fragesteller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wer dein Aufenthaltsbestimmungsrecht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11Hase1996
29.05.2016, 20:23

Beide

0

Dabei gilt jedoch auch, dass die Sorgeberechtigten nach § 1684 Abs. 2 BGB alles zu unterlassen haben, was das Verhältnis des Kindes zum jeweils anderen Sorgeberechtigten beeinträchtigt. Verweigert ein Berechtigter grundlos die Zustimmung – oder nur, um das Verhältnis des Kindes zum anderen Berechtigten zu stören – handelt er nicht im Sinne des Kindeswohls. In diesem Fall kann das Familiengericht ihn zu rechtskonformen Verhalten verurteilen. Wenn das Familiengericht zum Ergebnis kommt, dass es dem Kindeswohl nicht widerspricht, mit einem der Elternteile allein in den Urlaub zu fahren, kann es einen entsprechenden Beschluss erlassen.

Das ist bei dir der Fall, außer dass ich mit meinen Großeltern fahren will,anstatt mit meinem Vater. 

Aber mein Vater stimmt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?