Mit 17 Jahren schon als Makler agieren?

7 Antworten

Sie können als "Stift" schin mit 17 Jahren für einen Makler tätig werden.

Makler als selbständiger Kaufmann funktioniert vom Alter her erst mit Eintritt der Volljährigkeit!

Was dann vielelicht noch fehlt, wäre so´n klein weinig Erfahrung, Sachverstand  - damit man nicht gleich am ersten Tag von mißliebigen Kollegen durch strafbewährte Abmahnungen aufgefressen wird, Verbindungen und Geld für einen guten Start der Unternehmung.

Ich muss dazu sagen, dass ich mich zur Zeit in meiner 3 jährigen Ausbildung zum Immobilienkaufmann befinde.. Ich möchte halt einfach das Wissen und die Zeit die ich während der Ausbildung noch habe, schon für meine eigenen Tätigkeiten verwenden.

0
@xyz2302

Die Zeit opfern Sie doch derzeit der Aneignung von Wissen im derzeitigen Ausbinlungsberuf!?!

Warten Sie folglich das ordentliche Ergebnis einer Prüfung ab und melden Sie dann mit 18 Jahren ein Gewerbe an und besorgen Sie sich die erforderlcihe Zulassung nach § 34 c der Gewerbordnung.

Das Startkapital könnten die Eltern Ihnen leihen und Sie könnten das dann dort als Praktikant im elterlichen Betreib abarbeiten.

0

Du kannst natürlich als Praktikant in dem Unternehmen Deiner Eltern arbeiten.

Aber Verträge müssen sie unterschreiben, denn erst ab 18 Jahren bist Du voll geschäftsfähig in juristischem Sinne. lg Lilo

Sehr gut, also Besichtigungen kann ich bedenkenlos durchführen?

0

Ja wäre theoretisch möglich, du musst nur dafpr sorgen, dass du geschäftfähig bist, google das mal, da musst du zu irgendeinem amt gehen und das beantragen, die sagen aber meistens zu. Ich hoffe ich konnte helfen.

Was möchtest Du wissen?