Mit 17 Jahren noch zum Kinderarzt oder doch schon zum Hausarzt?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Geh zum Hausarzt. 83%
Geh zum Kinderarzt. 16%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen Kinderarzt, sondern es heißt Kinder-/Jugendarzt. Und normalerweise behandelt er Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.

Der Kinder/Jugenarzt ist auf Kinder und Jugendliche spezialisiert. Er kennt sich also nicht nur mit allen Kinderkrakheiten aus, sondern ist auch bei Pubertätssörungen, Körperwachstum und Entwicklung der richtige Facharzt.

Leider wechseln die meisten viel zu früh zum Hausarzt, der in diesen Bereichen zwar auch ein Basiswissen hat, aber nicht darauf spezialisiert ist.

Richtig, außerdem kennt der Kinderarzt einen - im Normalfall - von klein auf.

0

Ich würde das letzte Jahr noch beim Kinderarzt bleiben, der übrigens Kinder-und Jugendarzt heißt. Der kennt dich und weiß Bescheid. Klar bald wirst du eh wechseln müssen. Aber noch würde ich bleiben.

Geh zum Kinderarzt.

Du könntest schon noch zum Kinderarzt gehen du musst dich ja nicht ins Wartezimmer setzen sondern im Eingangsbereich warten bis du dran bist oder vielleicht sind dort ja auch extra Stühle für größere Kinder und Jugendliche aufgebaut so wie bei meinem Kinderarzt.

Tabletten bei einem anderen Arzt holen

Hallo ihr lieben

Hab mal ne frage, ich bin vor einem Jahr umgezogen und muss mir regelmäßig meine Schilddrüsenhormone bei meinem Kinderarzt holen. Da ich 17 bin komm ich mir ziemlich doof vor wenn ich noch zum KA gehe, selbst für ein Rezept. Naja ich wohne wegen dem Umzug auch eine 3/4 Stunde von dem KA entfernt und möchte jetzt zu einem Hausarzt in meinem Dorf. Bei dem möchte ich in Zukunft gerne meine Tabletten holen, aber wie mach ich das? Brauch ich eine Überweisung vom KA? Was sag ich meinem KA damit der mir die gibt?

Sind bestimmt dumme fragen aber ich hab ehrlich keine Ahnung :D

-Derya

...zur Frage

Darf ein Hausarzt ein Rezept für Krankengymnastik schreiben, auch für "immer"?

Hey,

Da ich Frühchen bin, habe ich ein kleines Problem mit dem Laufen (Humple leicht) und dies schon seit ich klein.

Meine Kinder- und Jugendärztin schreibt mir schon seit 17 Jahren ein Rezept für die Krankenymnastik aus, weil sie sagt, dass ich mein ganzes Leben ein Anspruch auf Krankenymnastik habe.

Nun werde ich Ende Mai 18 und kann ja somit auch nicht mehr zu meiner Kinder- und Jugendärztin.

Nun meine Frage, kann mein Hausarzt mir ein Rezept für Krankengymnastik ausstellen und das für "immer"? Ich kenn die Frau von der Krankengymnastik schon mein Leben lang und möchte damit ungern aufhören. :/

Wenn mein Hausarzt es nicht ausstellen kann, an wenn muss ich mich dan wenden?

Danke

LG Resa900

...zur Frage

brauch ich eine überweisung vom hausarzt um zum urologen zu gehen?

Ich hab einen ziemlich kleinen penis und auch ne infektion denk ich xD... Und das schon seit längerem. Deswegn möchte ich nicht unbedingt zum hausarzt auch noch gehen. Kann ich direkt zum urologen (bin übrigens 17)... Mir is das ganze recht peinlich

...zur Frage

Schlimm, wenn man schon lange nicht mehr geimpft wurde?

Mir ist aufgefallen, dass ich seit ca. 7-8 Jahren (bin 20) nicht mehr geimpft wurde. Liegt vermutlich daran, dass ich zu keinem festen Hausarzt gekommen bin, nachdem ich nicht mehr zum Kinderarzt gegangen bin. Wie war das bei euch? Wie sollte ich am besten vorgehen? Welche Impfungen sind wichtig und wie kommt es zu einem "festen" Hausarzt?...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?