mit 17 durch europa?

3 Antworten

Bis 16 benötigts du eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern, da du unter 16 nicht geschäftsfähig bist. Ab 16 bist du beschränkt geschäftsfähig und kannst ohne Erlaubnis reisen. Innerhalb der EU genügt hierzu ein Personalausweis. Reisepass benötigst du in jenen Ländern, die - erstens - nicht der EU angehören und - zweitens - ohnehin Visa-Pflicht haben. Aber auch hier gibt es Ausnahmen, z.B. die Schweiz, die ein besonderes Abkommen mit der EU hat und den Personalausweis akzeptiert. Denke daran, dass der Reisepass oder der Personalausweis noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben muss. Aber das hat nichts mit euerem Alter zu tun, sondern ist für alle Reisenden gleichermaßen gültig. Zu empfehlen (aber nicht Pflicht) sind zusätzlich Schüler- oder Studentenausweise, mit denen du in manchen Ländern Vergünstigungen bekommst (z.B. bei Kulturveranstaltungen, Fahr- oder Flugpreisen, Uni-Mahlzeiten oder Sprachschulen).

Wenn du ganz ganz sicher gehen willst, lässt du dir eben von deinen Eltern kurz schriftlich bestätigen, dass du die Reise alleine und ohne deren Begleitung durchführen darfst. Das ist zwar keine Pflicht, aber es beruhigt und ist gut für den Fall, dass irgendwo in Transsilvanien oder sonstwo am Ende der Welt doch mal ein pingeliger Bürokrat euch Schwierigkeiten machen will.

Ich hab das mit 16 gemacht. Es war kein Problem.

Sofern ihr nur inerhalb der RU reist müsst ihr einen gültigen Personalausweis dabei haben.

Wenn ihr die EU verlasst braucht ihr ggf. einen Reisepass und in Visum. Das kommt auf das Land an in der ihr wollt.

Ansonsten fällt mir nichts ein das ihr noch braucht.

Was möchtest Du wissen?