Mit 17 ausziehen, staatliches Geld?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bis zum 18 Lebensjahr, hier unter Umständen bis zu ersten abgeschlossenen Ausbildung, sind deine Eltern unterhaltspflichtig. Dies können sie dir entweder in Form von Naturalunterhalt (Essen, Wohnraum etc.) zukommen lassen oder aber in Baar auszahlen. Sie sind aber nicht verpflichtet dir eine eigene Wohnung zu finanzieren. Bieten sie dir den Naturalunterhalt weiter an, wozu sie verpflichtet sind, musst du für die Wohnung wohl selbst aufkommen. Der Staat unterstützt dich nicht, denn du hast ja eine Möglichkeit zu Hause zu wohnen und dort unterhalten zu werden. Wieso soll also der Steuerzahler für eine Wohnung aufkommen?

Wenn du Ausziehen willst und deinen Eltern das nicht gefällt, würd ich erst mal sehen dass du einen Job hast und das selbst bezahlen kannst. Nächstes Problem, du bist minderjährig und wirst keine Wohnung bekommen. Zudem haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht und entscheiden wo du dich aufzuhalten hast und wo nicht.

Suma Summarum: Schlag dir den Gedanken erst mal aus dem Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Bis zum Ende deiner Erstausbildung sind alleine die Eltern für dich unterhaltspflichtig. Außer Kindergeld gibt es keinerlei staatl. Leistungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst das Kindergeld, möglich Wohngeld, ansonsten wenn Du Eltern hast, Unterstützung bzw. Unterhalt von Ihnen, vom Staat nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finanziell sind Deine Eltern für Dich zuständig, nicht der Staat und die Allge-meinheit! Wenn Dir Deine Eltern die (erste) Wohnung finanzieren, ist das in Ordnung. Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit, bei den Eltern wohnen zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte der Steuerzahler deine Ambitionen auszuziehen wohl bezahlen? Bleibe wo du bist und falle der arbeitenden Bevölkerung nicht auf die Tasche. Es gibt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 bist du noch nicht volljährig und musst von deinen Eltern unterstützt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?