Mit 17 aus Berufsvorbereitender Bildungsmaßnahme gekündigt, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um aus einer BVB rauszufliegen, muss aber schon ein bisschen mehr passieren... Fehlzeiten, Fehlverhalten...

Erstmal gehst Du dann ja jetzt in die Auffangklasse. Sprich noch mal mit der Berufsberatung der AGENTUR, was Du jetzt machen sollst. Mit der Bildungsbegleitung der BVB hast Du nix mehr am Hut. Weißt Du denn jetzt schon, was Du machen WILLST? Denn Bewerbungen für Ausbildungsanfang dieses Jahr müssen flott raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aemil
03.03.2016, 19:50

danke für die antwort, das ists eben, hab mich immer vorbildlich verhalten und auch nicht gefehlt. Werd morgen zur agentur für arbeit fragen um mich zu informieren. davon, dass ich mit der bildungsbegleiterin des bildungsträgers nichts mehr zu tun hab hab ich mir gedacht. mir gibgs aber um die berufsberaterin der agentur. naja was ich will weiß ich, da ists aber zu voll. was ich stattdessen mache auch und bin dabei mich zu bewerben.

0

Was möchtest Du wissen?