Mit 17 arbeiten, keine Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, darf man. Auf 400€ Basis gehts ab 16 und ich glaube (bin mir aber nicht zu 100% sicher) es sind dann 43 Stunden im Monat höchstens, der Lohn hängt vom Arbeitgeber ab.

selbstverständlich kannst du arbeiten . aber es ist nicht empfehlenswert . falls du keinen abschluss hast kannst du ihn auf einer volkshochschule nachmachen . dann hast du auch bessere chancen zum arbeiten. während dieser schule kannst du auch eine arbeit haben.

wenn du jetzt arbeitest hast du zwar geld . aber das ist keine lösung auf dauer .

Geld ist keine Lösung auf Dauer?

Ah und ja, ich hab einen Abschluss, Realschulabschluss!

0

Mit 17 kannst du zum Beispiel in Eisdielen, Supermärkten oder Bäckereien anfragen!

natürlich darf man als jugendlicher arbeiten.aber nur 8 stunden täglich und nicht am wochenende oder nachts

Ich glaube normal. Ich würde aber lieber einen Schulabschluss machen, und ich kann nur abraten, neben der Schule zu arbeiten.

Was möchtest Du wissen?