Mit 17 anfangende Demenz?

4 Antworten

Hallo,

Demenz Erkrankungen in deinem Alter sind extrem selten. Vergesslichkeit kann durch Stress verursacht werden, aber auch alleine der Angst-Gedanke „Ich könnte das vergessen“, kann dafür sogar das du es vergisst. Du machst dir ja viele Sorgen diesbezüglich.

Auch der „Vorfall“ mit dem vergessenen Jahr muss kein Anzeichen für eine beginnende Demenz sein.

Sollten sich die Vorfälle häufen oder sogar schlimmer werden, würde ich mich zuerst an deinen Hausarzt wenden.

Mach dir also erstmal keine Sorgen.

mfg

Wir sind im Jahr 2017! Jeder ist in der Pubertät mal im Stress, überfordert oder einfach zerstreut. Gönne dir Ruhe

Trinkst du vielleicht zu wenig? Lass es trotzdem mal durchsprechen mit deinem Hausarzt!

Wieso fallen mir Wörter nicht mehr auf deutsch ein?

Also ich muss zwischenzeitlich dict.cc echt benutzen um von englisch auf deutsch zu übersetzen.

Ich bin aber muttersprachig deutsch.

Kann man seine Muttersprache echt vergessen mit der Zeit?

...zur Frage

Vergesslich? Demenzrisiko? Zu Gestresst? Psychisch geschädigt?

Hi. In der Überschrift sind ein paar Themen die ich hier anspreche. Seit einigen Wochen ist mir aufgefallen das ich sehr vergesslich bin. Ich vergesse zB: Schranktüren zu schliessen, Flaschen zu zu machen und ich verlege eigentlich alles was man so verlegen kann. Sowas ist mir vorher durchschnittlich oft passiert aber jetzt kommt soetwas täglich sehr oft vor und wenn ich dann zum Beispiel Sachen wieder finde kann ich trotzdem nicht nachvollziehen was passiert ist. Normalerweise merke ich sobald ich etwas wieder finde direkt wie es an diesen Ort gekommen ist. Ich habe jetzt schon oft gelesen das sowas durch Stress vorkommen kann. Dazu kann ich auch sagen das ich extrem viel Stress habe was aber auch daran liegt das ich mir richtig viel Stress mache in einfachen Situationen. Manchmal schlafe ich stundenlang nicht und bin nurnoch am nachdenken wenn irgendwas passiert ist was für andere eigentlich ganz normal oder bzw. überhaupt nicht schlimm ist. Sowas wie: Vergessen ne bestimmte Person zu begrüßen oder im Unterricht beim vorlesen was falsch aussprechen. Es gibt unendlich viele absurde Gründe weswegen ich bis zur Verzweiflung da sitze und nachdenke. Das ganze mit diesem "grübelzwang" geht jetzt seit 2 Jahren so. Ich habe aber gemerkt das es in letzter Zeit weniger wurde. in der ganzen Zeit war/bin ich zudem auch sehr ruhig und konnte/kann garnicht mehr richtig mit anderen reden. Was sich jetzt mit dem Schulwechsel allerdings ändert. Abgesehn davon machen sich bei mir auch andere Auffälligkeiten wie Gefühlslosigkeit, Antriebslosigkeit u.ä. bemerkbar. Nun zu meinen Fragen: Bin ich durch das ganze was ich hier beschrieben habe dauerhaft geschädigt? Damit meine ich sowas wie Vergesslichkeit, höheres Demenzrisiko im Alter (was anscheinend durch starken stress über einen längeren Zeitraum sehr erhöht wird) oder irgendwelche psychischen "Überlastungen"/Erkrankungen. Oder ist das alles vorrübergehend und endet sobald ich keinen Stress mehr habe? Achja ich habe ganz vergessen das ich 16 Jahre alt bin. Und falls die Frage nach irgendwelchen schlimmen Erlebnissen aufkommt: Nein bisher war alles normal. Ich habe auch keine Hobbys und bin hauptsächlich Schüler. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen kann oder mir eine Seite empfiehlt, bei der ich das ganze nochmal erklären kann um dann von Ärzten oder Psychologen eine Antwort zu bekommen.

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz...?

Hallo :) Ich habe gestern seit 3 Jahren meinen Opa wieder besucht. Er ist jetzt 84 und als ich in seine Wohnung kam, wusste er nicht mehr wer ich bin. Er hat mich gefragt wie ich heiße und wenn man ihm eine Frage gestellt hat, hat er entweder gar nicht antworten können oder was ganz anderes gesagt, als man wissen wollte. Er fängt auch Sätze an und beendet sie nicht, weil er viele Wörter vergessen hat. Mein Opa ist einfach nur noch mega verwirrt und lebt "in seiner eigenen Welt". Das hat mich wirklich sehr erschreckt, weil ich nichts von seiner Krankheit wusste! Meine Oma hat dann gesagt, er habe Demenz.

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz? Und kann man daran sterben?

Lg, Betty

...zur Frage

Wie kann ich mir die spanisch Wörter merken?

Meine Eltern sagen ich soll Spanisch lernen. Das mache ich auch. Meine Mutter hilft mir dabei. Aber nach einem Tag hab ich wieder alles vergessen.
Habt ihr einen Tipp damit ich die Wörter nicht vergesse?
LG Shaedy

...zur Frage

Wörter vergessen?Was ist Das?

Beim Schreiben vergesse ich manchmal ganze Wörter.

Habe die im Kopf aber die Fehlen im Satz.

Oder Schreibe dei anstatt die.

Was könnte das sein?

...zur Frage

Habe ich Demenz? Mit 14 möglich?

Hi Leute,

seit einigen Tage vergesse ich jede mögliche Kleinigkeit wie z.B: ich sehe auf YouTube ein Video ,will es mir später anschauen aber dann nach paar Sekunden habe ich das Video vergessen, oder ich vergesse oft in letzter Zeit Dinge die mir meine Eltern sagen und ich kann mich schlecht an den gestrigen Tag erinnern.

Ich bin 14 (mitten in der Pubertät)und es ist eher unwahrscheinlich in diesem Alter zu erkranken.

Habe schon was von NCL gehört um mir darüber Gedanken gemacht

Weil ich auf einem Auge schlecht sehe.

Mir wurde auch schon wegen einer andere Vermutung einer Krankheit Blutabgenommen ,Ultraschall und EkG gemacht.Ohne schlimmen Befund.Der Arzt meint ich sei komplett Gesund und ich müsste mir keine Sorgen machen,Aber das war schon vor einer Woche und jetzt plötzlich wurde ich Vergesslich.

So stark das ich selbst wärend dem Text schreiben mir unsicher bin was ich schreiben soll weil ich an das was ich denke sehr schnell bis sofort vergesse.

Bitte um Hilfe denn die Vergesslichkeit kann Pubertätsbedingt sein oder auch was ernsteres sein.Soll ich zum Arzt und muss ich mir Sorgen machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?