Mit 17 ALLEINE Auto fahren

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

ja da gibt es eine sonderregelung, dass du mit 17 alleine zur Arbeitsstelle fahren darfst, wenn diese nicht weiter als 50km entfernt ist. Du musst aber den direkten weg nehmen und darfst nicht unterwegs noch irgendwas einkaufen oder sonstwas machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiswaffel87
14.08.2010, 16:24

Dafür braucht man aber eine Genehmigung. Das darf man nicht einfach so.

0

Ich mach gerade den B17. Man darf sich 2 Personen eintragen, mit denen man fahren darf. Die müssen über 25 sein und dürfen keine Punkte in Flensburg haben. Wenn du mit einer anderen Person angehalten wirst, egal ob die 18, 20 oder 45 ist, bist du arm dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon97531
14.08.2010, 16:30

Anforderung an die zu eintragenden Begleitpersonen:
- Mindestens 30 Jahre alt.
- Mindestens seit 5 Jahre eine Fahrerlaubnis der Klasse B oder einer entsprechenden deutschen, einer EU/EWR- oder schweizerischen Fahrerlaubnis.
- Nicht mehr als 3 Punkte zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung

0
  1. Führerschein ab 17 „Das Projekt „Führerschein ab 17“ - auch begleitetes Fahren genannt - ist in Niedersachsen geboren. Es machte schnell über die Landesgrenze hinaus Furore. Das Interesse an dem Modellprojekt war so groß, dass es inzwischen in fast ganz Deutschland Schule macht.

  2. Es ermöglicht Fahranfängern, mit 17 Jahren Kraftfahrzeuge der Klasse B zu führen. Die Prüflinge können mit 16½ Jahren mit der Ausbildung beginnen. Nach der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung. Die können die frisch gebackenen Autofahrer dann am 18. Geburtstag gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eintauschen.

  3. Wer den Führerschein ab 17 besitzt, der darf aber nur unter bestimmten Bedingungen selbst ans Steuer:

•Es muss immer eine Begleitperson mitfahren

•Die Begleitperson muss älter als 30 Jahre sein

•Die Begleitperson muss den Führerschein Klasse B mindestens fünf Jahre besitzen

•Die Begleitperson darf nicht mehr als drei Punkte im Verkehrszentralregister besitzen

•Die Begleitperson muss beim Antrag auf den Führerschein angegeben werden.

•Die Begleitperson muss weniger als 0,5 Promille haben.

•Es können max. fünf Begleitpersonen angegeben werden.

•Die Bescheinigung zum begleiteten Fahren gilt nur in Deutschland, im Ausland darf nicht damit gefahren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nur in Begleitung eines Erwachsenen der einen Führerschein hat denn bei einer Kontrolle wenn du alleine fährst ist das Fahren ohne Führerschein (Teuer) Hoffe du machst das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon97531
14.08.2010, 16:51

Falsch
Das ist kein Fahren ohne Führerschein, sondern ein Bußgeld in Höhe von 50€ und einen Punkt wegen Verstoßes gegen die Auflage begleitetes Fahren (Tatbestandsnummer 248500:
Sie verstießen gegen die Auflage in der Prüfungsbescheinigung, indem Sie sich nicht von einer in der Prüfungsbescheinigung namentlich aufgeführten Person begleiten ließen. § 48a Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat).
Aber die weiteren Sanktionen sollten schon von alleinigen Fahren ohne Sondergenehmigung abschrecken, die währen:
Widerruf der Fahrerlaubnis, und erst nach Teilnahme an einem Aufbauseminar wird diese neu erteilt, dies jedoch ohne weitere Sperrfristen.

0

Man sollte nicht alles glauben, was irgendein Freund erzählt der a) entweder keine Ahnung hat oder b) einen veräppeln möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CinyMiny
15.08.2010, 14:28

Wenn man keine Ahnung hat...

0

NEIN! Nur mit einer Person die ÜBER 30 ist und schon seit 5 Jahren seinen Führerschein hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon97531
14.08.2010, 16:39

Ganz wichtig:
Diese Person muss eingetragen sein, es darf nicht jeder der über 30 und 5 Jahre den Führerschein hat Begleitperson "spielen".
Das geht nicht ganz aus deinem Beitrag hervor.

0

ab 1.1.2011 darfst du mit 17 führerschein machen abert soweit ich weis darfst du nur in begleitung eines erwachsenen fahren weiß aber nicht ob das stimmt... lg nike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wär schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nur mit einem über 18 Jährigen zusammen und nur in manchen Bundesländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guterratgeber
14.08.2010, 16:19

no, dann Bundesweit

0

Nur mit eingetragener Begleitperson.
Was dein Freund meint ist wahrscheinlich dass das Pilotprojekt "Begleitetes Fahren" (Führerschein mit 17) ab 2011 fest, und für alle Bundesländer einheitlich eingeführt und geregelt ist.
Bisher ist dies eine Sache der Bundesländer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, nur nicht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß kann man mit 17 zur Schule oder zur Arbeit fahren. Man muss sich aber eintragen lassen und das kostet natürlich Geld. Du kannst natürlich auch begleitendes fahren machen, was du dafür brauchst usw. haben ja die andern schon geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiswaffel87
16.08.2010, 00:02

Dieses Alleine-Fahren ist eine Ausnahmegenehmigung und nicht die Regel.

0

ab 1.1.2011 ab 17 Jahre begleitendes Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von komischerTyp
14.08.2010, 16:21

nur in begleitung eines erwachsenen, der mindestens 30 jahre alt ist. der erwachsene muss aber vorher auch bei der führerscheinstelle angemeldet werden. über 30-jährige, die punkte haben, gelten zum beispiel nicht als begleitperson

0

Nein, nur begleitetes Fahren, zumindest in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?