mit 1,60 Chance bei großen Modelagenturen?

8 Antworten

Mit 160 hast du leider bei guten und seriösen Agenturen absolut keine Chance...

Die Mindestgröße ist, wie du schon sagst, 173, manche Agenturen verlangen auch 175. Ganz ganz ganz wenige haben so unglaublich viel Talent und ein so tolles Aussehen dass sie auch mit 171 oder 170 genommen werden, was eigentlich schon zu klein ist aber das ist dann aber auch das abolute Minimum, darunter geht leider absolut gar nichts.

aber meint ihr ich könnte es trotzdem versuchen und sie vielleicht mit anderen Komponenten an mir überzeugen?

Ich fürchte, das kannst du dir sparen, damit machst du dir nur unnötig Hoffnungen die sich niemals erfüllen werden. Vor allem wirst du sie mit dieser Größe nicht mit "anderen Komponenten" (was soll das auch sein) überzeugen, denn egal wie toll du bist, egal wie gut du aussiehst und ganz egal wie viel Talent du hast, mit 160 wirst du niemals in die Klamotten passen, denn die haben eine Einheits-Größe und daher müssen auch die Models alle einheitlich innerhalb dieses Größen-Bereichs sein damit eben die Klamotten auch sehr sicher passen

Du hast ein Chance, ein Fotomodel zu werden und danach bzw. nebenbei auch auf Instagram zu modeln! Du musst ja nicht unbedingt auf die großen Laufstegen und wer weiß, vllt wirst du ja eines Tages ganz groß rauskommen...

Viel Glück dabei ; )

Ich denke das kommt auf die Agentur an.

Ich habe zumindest mal gelesen, dass man als Fotomodel mindestens 1,70m sein muss.

Und um richtiges Model zu werden also mit Laufsteg und so mindestens 1,75m.

Ich habe zumindest mal gelesen,

Bitte nicht von Dingen sprechen, die man glaubt mal irgendwo gelesen zu haben und vielleicht auch noch von jemandem verfasst der keine Ahnung vom Thema hatte...

"Fotomodel" gibt es nicht, nur "Model" und ein Model muss prinzipiell alle Jobs machen können und daher auch die nötigen Anforderungen erfüllen

1

Ich denke schon, dass bestimmte Agenturen auch kleinere Models annehmen. Einfach mal nach Agenturen googlen oder sich umhören ;-)

keine gute und seriöse Agentur nimmt jemanden mit 160.

Damit würden sie sich bei den Kunden unglaubwürdig und lächerlich machen und deren Vertrauen und das Ansehen verlieren!

0

Wieso denn das? Nur weil man vielleicht kein 'Riese' ist, heißt das nicht, dass man nicht modeln kann. Bestes Beispiel Kate Moss, 1,70m groß, also relativ klein für ein Model. Klar, wird es nicht einfach, aber möglich ist es schon.

0
@Erdbeeraroma

Nur weil man vielleicht kein 'Riese' ist, heißt das nicht, dass man nicht modeln kann

Doch, denn ein Model muss in die Klamotten passen und das tut sie, wenn sie einem bestimmten Größen-Bereich entspricht, der etwa bei 175 bis 180cm liegt. Dazu dann noch etwa 2-3cm "Toleranz" und schon hat man die Standard-Model-Größe von ca. 173 bis 182cm. Wer größer oder kleiner ist hat Probleme, weil da einfach die Klamotten nicht passen und das heisst dann auch tatsächlich dass man mit der einer Größe von 160 als Model bei einer guten und seriösen Agentur absolut keine Chance hat! Selbst mit 173 können viele Models schon viele Jobs nicht machen weil sie dafür einfach zu klein sind 

Bestes Beispiel Kate Moss, 1,70m groß, also relativ klein für ein Model.

Das ist Unsinn. 

Immer wieder wird Kate Moss herangezogen wenn es um "kleine Models" geht. Aber man kann 

- erstens eine einzelne Ausnahme nicht als allgemeingültig heranziehen, 

- zweitens ist Kate Moss schon lange kein Model mehr sondern ein Promi, 

- drittens hat Kate Moss' Karriere zu einer vollkommen anderen Zeit angefangen (anfang der 90er) und 

- viertens ist Kate Moss mit ihren 170 gerade noch so einigermaßen im "Kulanz"-Rahmen (kann also ein wenig kleiner sein als üblich weil sie unglaublich viel Talent und "das gewisse Etwas" hat), aber wenn sie noch ein wenig kleiner wäre hätte auch Kate Moss auch zur damaligen Zeit keinerlei Chance gehabt! 

Mit 160 war, ist und bleibt man viel zu klein.

1

Naja, sie muss ja keine Laufstegkarriere hinlegen, sondern könnte als Fotomodel arbeiten für einzelne Aufträge. Klar, dass sie keine Karriere dadurch hinlegen wird, aber es heißt ja nicht, dass bestimmte Aufträge ihr verwehrt bleiben würden.

1

Versuch macht klug, ob es was bringt steht allerdings in den Sternen, immerhin verlangen sie ja eine mindestgröße, die Du noch nicht hast. Kommt vielleicht noch, mit 15 ist man nicht ausgewachsen.

Was möchtest Du wissen?