Mit 16 zum Frauenarzt,ohne dass die Eltern davon wissen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Also grundsätzlich kannst du selbst einen Termin beim Frauenarzt machen. Ruf einfach an, vereinbare einen Termin und dann geh dorthin. :) Da du schon 16 bist, brauchst du eigentlich keine Einverständniserklärung deiner Eltern, auch nicht für die Pille. Und weiters hat der Frauenarzt auch Schweigepflicht und wenn du sagst, dass deine Eltern bzw deine Mum nichts davon wissen soll, dann wird sich der Arzt eig. auch daran halten. :)

Ruf einfach mal bei einem Frauenarzt an und erkundige dich.

Nerin. Sie kann zum Hausarzt gehen und sich eine Überweisung ausstellen lassen.

0

Du kannst dort alleine hingehen ohne das deine Eltern das wissen und dir einen Termin machen. Allerdings ist der Arzt verpflichtet wenn deine Eltern dort anrufen das zu erzählen.

die frauenärztin hat schweigepflicht allen gegenüber (eltern geschwister etc) bis du 14 bist... eine einverständniserklärung brauchst du nicht, weil du dir z.b. die pille kostenlos verschreiben lassen kannst (ich glaube bis du 18 bist)

ok dankeschön :) also könnte ich einfach so zum frauenarzt? cool danke! aber wenn ich mir die Pille verschreiben lassen würde, dann würde meine Mama das doch erfahren,oder nicht? muss man dafür nicht auch Geld zahlen?

0

Ja, deine Mutter muss da nicht mit und der Arzt hat Schweigepflicht, sie könnte also auch nichts rausfinden :)

Was möchtest Du wissen?