Mit 16 von Kuscheltieren trennen?

20 Antworten

Das Lieblingskuscheltier, eher Mensch, ein Maxkissen von Max und Moritz, von meinem Junior flog schon auseinander, da sowohl von ihm als auch vor ihm von meiner Frau schon täglich benutzt. Wir haben den Max in neuen Stoff eingenäht und er begleitet meinen Junior heute noch überall hin und er ist einiges älter als du :). Und da das Maxkissen jetzt einfarbig ist, fällt es niemanden auf, was da drin ist, hihi.

Den Berg der anderen Kuscheltiere hat er auch mit ca. 16 ausgeräumt und die sind gut geschützt auf dem Dachboden gelagert. Irgenwann vielleicht für seine Kinder.


Kuscheltiere muss man ja nicht zwangsläufig entsorgen.
Man kann ihnen ja ein gemütliches Plätzchen herrichten, z.B. auf dem Dachboden oder im Keller.
Dann fühlen sie sich wohl und du dich auch. :-)

Meine Schwester ist 18 und hat immer noch einfach so Kuscheltiere in ihrem Bett liegen. Niemand lacht sie deshalb aus oder findet es unnormal. Solange du also vor anderen nicht mit ihnen spielst oder so, ist das in Ordnung. :)

Bin über sechzig und hab hier noch genug Kuscheltiere von meinen Kindern. Die Enkel dürfen die nicht mitnehmen, weil, zu Hause spielen sie auch mit den Kuscheltieren von Mama und Papa. Und das wird sonst zuviel...

Ich bin 52 und habe noch ein Lieblingskuscheltier aus meiner Kindheit auf dem Schrank sitzen, und auch  neuere Kuscheltiere überall rumsitzen, weil ich die einfach süß finde. An jedem meiner Rucksäcke und Taschen hängt ein Schlüsseltierchen. 

Kuscheltiere sind nicht altersabhängig, und wenn du an den Tierchen hängst, musst du die nicht wegwerfen (wie grausam!). 

Heutzutage wirft man sowieso viel zu viel einfach weg, nur weil es nicht mehr benötigt wird. Man sollte vorher mal darüber nachdenken, dass man damit vielleicht noch jemandem eine Freude machen könnte, und die Sachen verschenken. Dies kann man tun über das Wochenblatt über die Anzeige "zu verschenken" (das kostet nichts), oder über die Abfallwirtschaftsgesellschaften, die auch Seiten im Internet betreiben, wo man etwas verschenken kann. Auch bei Ebay-Kleinanzeigen kann man etwas verschenken... . 

Lass dich von niemandem drängen, lieb gewordene Kindheitserinnerung wegzuwerfen. Man ist nur einmal Kind, und später mal froh, wenn man noch etwas hat, was einen daran erinnert. Du kannst ja die liebsten Tierchen behalten, und die nicht so wichtigen verschenken. Flüchtlingskinder z.B. mögen auch gerne Kuscheltiere... . 

Was möchtest Du wissen?