Mit 16 Vater?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du gerne die nächsten 18-25 Jahre Unterhalt zahlst und das Kind erziehst, dann lass dich nicht aufhalten.

Mit 16 bleibt man gerne von allen Feiern usw. für ein Baby zuhause, oder?

Olaf00 04.07.2017, 14:44

Verantwortungsvoll und mit kleinen Kindern kann ich um denn ich habe auch eine kleine Schwester

0
turnmami 04.07.2017, 14:52
@Olaf00

Du bist auch bereit Tag und Nacht auf alles zu verzichten für das Kind? Ein Geschwisterchen ist kein eigenes Kind!! Kannst du überhaupt den Unterhalt für das Kind bezahlen? Und den Unterhalt für die Mutter?

0

Das tut weh... mit 16? Willst du nicht lieber noch n bisschen warten? Ihr beide müsst auch bedenken, dass ein Kind Kraft, Zeit und Geld kostet. Und das ist jetzt nicht einfach so daher gesagt. Ihr beiden solltet erstmal dafür sorgen, dass ihr ne vernünftige Arbeit habt, um das Kind überhaupt versorgen zu können.
Klar ist ein Kind ne schöne Sache im Leben und es spricht ja auch nichts dagegen, dass ihr irgendwann mal eins habt... aber mit 16?
Denk da noch mal drüber nach...

Bist Du eigentlich gescheit - meine Güte sowas sollte wirklich verboten und unter Strafe gestellt werden !!!

Sie will doch nur eine lebendige Puppe ein Kind das sich bereit fühlt ein Kind zu gebären .Das ist schon für erwachsene Paare eine schier unlösbare Aufgabe aber für eine 12 jährige - arme Großeltern .

Wenn du dich mit 16 nicht bereit dazu fühlst. (Was auch vollkommen in Ordnung ist), dann lass es! Ihr habt noch zeit genug für ein Kind, also werdet selber erst einmal erwachsen.

Natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?