Mit 16 ungewollt Schwanger, was jetzt?

9 Antworten

Geh zu einer Beratungsstelle wie www.donumvitae.org Dort wirst Du kostenlos beraten über Schwangerschaft, finanzielle Hilfen, Abtreibung, Perspektiven mit Kind, probleme mit dem Partner etc. Es ist hart, wenn man denkt, daß einem keiner hilft. Aber in einer Beratungsstelle kennen sich die Beraterinnen gut mit allen Gesetzen und Möglichkeiten aus und werden Dir helfen, für Dich die beste Entscheidung zu treffen. Kopf hoch, und viel Glück für die zukunft.

Als erstes finde ich es ganz, ganz super das Du Dein Kind behalten willst .So ein kleines Wesen kann ja wirklich nichts dafür,daß es unterwegs ist .Es ist normal,daß Du noch völlig durcheinander bist,weil Du nicht weißt wie es weitergehen soll.Wenn Dein Baby zur Welt kommt bist Du fast 18 Jahre und.Deine Jugend ist keinesfalls vorbei -laß Dir das blos nicht einreden. Für Deinen Freund ist es sicher auch erst einmal ein Schock -wenn er aber sagt, er bleibt nur mit Dir zusammer wenn Du das Kind(was ja auch seins ist!) wegmachen läßt ,liebt er Dich nicht.!!!Nun zu Deinen Eltern ,vertrau Dich zuerst Deiner Mutti an ,die hat bestimmt mehr Verständnis . Alle Eltern schimpfen ersteinmal und sind später ganz verliebt in ihr kleines süßes Enkelkind !Bei mir war es ähnlich-meine Tochter ist heute erwachsen.Also nur Mut und alles Gute für die Zukunft!

Du bist mit Deinem Freund noch nicht lange zusammen, kennst ihn kaum und hast dann ungeschützten GV mit ihm ? Auweia, da hast Du aber echt Mist gebaut ! Am besten wendest Du Dich an eine Beratungsstelle vom Jugendamt, die helfen Dir auch, mit Deinen Eltern zu reden, eine Entscheidung zu treffen und ggfls. eine neue Bleibe zu finden. Mit etwas Glück bekommst Du eine Unterkunft im Mutter/Kind-Heim oder einer Einrichtung von " betreutes Wohnen " und kannst evtl. sogar Deine Ausbildung machen !? Lasse Dich dort beraten. Ich wünsche Dir viel Glück !

ich kenne meinen Freund seit gut 4 Jahren, mit ihm zusammen allerdings bin ich erst seit 3 Monaten. Da kann ich ja sehr gut selbst entscheiden, wann ich mit ihm schlafe oder nicht, also hab ich in der Hinsicht auf keinen Fall Mist gebaut. Mit der Verhütung hat's halt nur nicht so geklappt, aber komplett nicht verhütet hab ich auch nicht. So dumm bin ich jetzt auch nicht, Verhütung kann immer versagen, ob mit 16 oder mit 36. Danke trotzdem für die anderen Tipps^^

0

Was möchtest Du wissen?