Mit 16 Spiel ab 18 gekauft und aufgeflogen?

2 Antworten

Nein, es wird wahrscheinlich keine Anzeige geben, Erstens weil das viel zu viel Aufwand für so eine kleine Sache wäre und Zweitens weil das nur eine Altersempfehlung ist. Sie ist nicht rechts bindend. Es liegt bei den Eltern. Ich gehe also davon aus, dass du keine Anzeige bekommst. Höchstens hast du ein Richtlinien Verstoß begangen. Ob du dein Geld zurück bekommst, ist dann das Problem. Solltest du das Geld nicht zurückbekommen, melde dich beim Support (Halte die wichtigen Daten bereit). Dann solltest du es schon wiederbekommen.

Hallo.

Ja, es währe Fälschung bzw auch Betrug, da, sich das aber bei dem kleinen Betrag nicht lohnt wird wohl kaum was kommen.

Ob du das 'Geld jedoch wieder siehst ist fraglich.

Mit Gruß

Bist du dir sicher, weil ja kein Sachschaden entstanden (Vermögensschaden) ist (weil ich ja bezahlt habe) und eine falsche Altersangabe zählt nicht als Dokumentenfälschung, so habe ich dies zumindest in anderen Foren verstanden, danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?