MIT 16 schon öfters Blackouts und Schwindelanfälle! Normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist bestimmt nicht normal aber kommt vor. Du solltest natürlich zum Arzt und dass untersuchen lassen :o
Kann auch am Stress liegen ^^
Gute Besserung und lg.cryariver

Kommentar von Thero123
03.12.2015, 23:11

Danke für die schnelle Antwort  werde ich machen und hoffe das es besser wird 

1

hallo...

Ich habe in der Schule auch oft Blackouts und Schwindelanfälle gehabt....

Die Blachouts haben sich mit der Zeit wieder gelegt als ich weniger Stress hatte. Kurz gesagt, die Blackouts hatte ich weil es so stressig in der Schule für mich war, die vielen Tests, Schularbeiten, Referate und Prüfungen haben mir sehr zu schaffen gemacht. Bei mir hat sich das so gezeigt, nachdem ich pro Woche 10 - 15 Stunden(auch manchmal mit Hilfe) gelernt habe für eine Schularbeit/Prüfung und dann das Blatt mit den Fragen vormir hatte, warn die ganzen Stunden lernerei für Ar*** und Friedrich... Ich fühlte mich wie ein hoffnungsloser fall.... aber nach der SA was auch immer sind mir zu den Fragen die Antworten wieder eingefallen... -_-

Die Schwindelanfälle könnten davon kommen das du vllt zu wenig trinkst? Meine Mutter war froh wenn ich am Tag 1 Liter getrunken habe wenn es überhaubt 1 Liter war...

Also mehr trinken kann ich nur empfehlen :) und Stress abbauen.... jeden Abend warm abduschen ins bett und musikhören oder ein buch lesen...

Ich hoffe das dir meine Antwort hilft...

LG ChiliStrike

Ich weiß nicht ob soetwas normal ist,aber ich bin 13 und vergess auch immer alles oder kipp wegen schwimdelanfälle öfters fast mal um ich würd mal zum arzt gehen vlt kann der dir sagen was ist

Dass Thema kann ich jetzt mit 14 nicht so gut Beantworten aber ich habe auch öfters Schwinfelanfälle. Auf einmal sehe ich nichts mehr mein Kopf tut weh und wenn ich wieder zu mir komme Bretter ich fast hin :/

Ich hab das auch manchmal bei mir liegt es daran dass ich zu wenig trinke das ist es meistens bei Blackouts oder Schwindel, wenn es das nicht ist rede doch mal mit deinen Eltern oder deinen Freunden oder Arzt oder Tante oder Onkel, Opa, Oma, mit wem du halt reden magst von dem du glaubst er könnte dich verstehen.

Normal nicht, aber da bist du in deinem Alter sicher nicht die erste. Vom Arzt solltest du das aber trotzdem mal abchecken lassen.

Kommentar von Thero123
03.12.2015, 23:14

WoW finde es wirklich toll wie schnell man hier Antworten bekommt. Werde mir diesen Rat zu Herzen nehmen und gleich morgen früh zum Arzt gehen 

0

Keine Sorge, bin 18 und hab auch, denke es liegt an Pubertät da ja die Körper sich schnell verändert.

lg

Was möchtest Du wissen?