Mit 16 schon entscheidungsrecht!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kläre das mit deinem Vater. Wenn der dich ohne Wenn und Aber aufnimmt und alle Verpflichtungen übernimmt, kannst du deine Sachen packen und zu ihm ziehen. Das Jugendamt hat keine Entscheidungsgewalt darüber und kann nur Empfehlungen aussprechen.

Allerdings solltest du - egal wo du künftig wohnst - mal deine "Probleme" in den Griff kriegen, sonst landest du in absehberer Zeit im Heim oder auf der Straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich denke das geht schon, daß du zu deinem Vater gehst. Wenn das Jugendamt und dein Vater einverstanden sind. Wichtig ist das sogenannte "Wohl des Kindes".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jorgfried
23.10.2012, 18:07

Es reicht schon, wenn der Vater einverstanden ist.

0

Frag doch mal das Jugendamt die werden dich da bestens beraten . Ich hoffe dein Wunsch geht in Erfüllung. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schon, hole dir am besten Rat vom Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?