Mit 16 nach LA fliegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer im Hotel aufgenommen wird und wer nicht, das bestimmt in den meisten Ländern der Welt jedes Hotel für sich selbst.
Womit deine Eltern einverstanden sind, das interessiert KEIN Hotel!
Hotels haben ihre eigenen Regeln, irgendwelche Eltern haben darauf KEINEN Einfluss.

Fast alle Hotels weltweit nehmen Minderjährige ohne erwachsene Begleitung grundsätzlich NICHT auf! Das ist eine Vorsichtsmaßnahme der Hotels wegen Aufsichtspflicht, Haftung, Verantwortung,…

Minderjährige ohne erwachsene Aufsicht sind ein unkalkulierbares RISIKO, das die meisten Hotels nicht in Kauf nehmen.

Ihr könnt ja mal versuchen, bei ein paar Hotels anzurufen und nachzufragen, ob es möglich wäre, dass die euch nehmen, trotz eures Alters.
Falls ihr eins findet, dann lasst euch das verbindlich schriftlich bestätigen, damit ihr beim Einchecken nicht doch noch abgewiesen werdet.

Also das mit dem Hotel kann klappen, ihr braucht aber hin und wieder eine Begleitperson. Es mag Ausnahmen geben, z.B. wenn ihr mit einer Jugendgruppe unterwegs seid und dann irgendwo betreut werdet. 

Alleine mit der Freundin ist umstaendlich, ihr habt wahrscheinlich auch keine Kreditkarten. Habt ihr dort dein eine Begleitperson? Wenn ja, dann sollten euch eure Eltern eine schriftliche Bestaetigung mitgeben, denn diese braucht ihr als Minors hin und wieder.

Manche Hotels lassen die Eltern einen Waiver unterschrieben, damit das Kind einchecken kann. Es wird dann auch schon oft vorab gezahlt, respektive es werden andere Zahlungsmodalitaeten vereinbart, damit ihr keine Kreditkarte braucht. 

Ihr seid nicht die ersten Minderjaehrigen, die in den USA ein Hotel buchen. Es soll sogar Gesetze geben, welchen manchen US-Staaten verbieten, dass Minderjaehrige die zahlen koennen, nicht buchen duerfen. 

Sprecht solche Sachen allerdings vorher mit dem Hotel ab.

Das Problem ist also nicht unbedingt das Hotel, sondern eher die Einreise. Ohne Begleitperson die das entsprechende Alter hat, werdet ihr da Probleme bekommen.

PS:

Zum Thema Public Transportation, welches hier schon angefuehrt wurde:

L.A. hat das zweitgroesste Public-Transportation-System der USA. Ein Auto ist absolut nicht zu empfehlen. Sowohl Bahn und Bus sind schneller und billiger (Bus-Spur). Die neue Expo Line bringt dich ohne Umsteigen von Downtown nach Santa Monica. 

Vom Flughafen bringt dich ein kostenloser Shuttle-Bus zur Metro-Rail. Zudem kostet eine 2 Stunden-Fahrt mit der Metro nur 1,75 Dollar, die Preise in L.A. sind nicht zu schlagen.

Wer wirklich mal ein Auto braucht, kommt mit Lyft und Uber billiger. Ich selbst habe ein Auto und fahre es so gut wie nie. Die Zeiten in denen man in L.A. ein Auto gebraucht hat, sind vorbei.

Best Greetings aus Kalifornien und eine angenehme Reise.

Ich rate dringend davon ab. Als Minderjährige ohne elterliche Begleitung und ohne US-Wohnsitz sowie Aufenthaltsberechtigung wird dich kein seriöses Hotel aufnehmen (und die meist erforderliche Kreditkarte hast Du ja auch nicht) und bei einer Polizeikontrolle könntest Du erst mal mitgenommen werden. Es gibt doch Jugendreiseunternehmen, die organisieren Gruppenreisen in Begleitung eines oder mehrerer Erwachsener. Warum sucht ihr euch nicht da etwas?

Folgende Fragen müssen geklärt werden:

Wie reist ihr ein? Wer beaufsichtigt euch? Wo wohnt ihr? Wie bewegt ihr euch fort in L.A.?

Ihr seid nicht volljährig, also braucht ihr in den USA eine volljährige Person, Freund, Familie, Bruder, Schwester, Gastfamilie oder ähnliches, die das übernehmen. Ohne eine Übertragung der Aufsichtspflicht geht es schon mal gar nicht. 

Wohnen geht in YMCA (Jugendherberge), bei Gastfamilien zum Beispiel www.homestay.com, Airb&b. Aber immer nur, wenn ausdrücklich zugestimmt wird von der Herberge, onlinebuchen geht nicht. 

Ein Auto braucht man zwar nicht unbedingt, in einer Stadt wie L.A. aber durchaus zu empfehlen. 

Sonst müsst ihr Öffentlich fahren, UBER und Taxi. 

L.A. hat das zweitgroesste Public-Transportation-System der USA. Ein Auto ist absolut nicht zu empfehlen. Sowohl Bahn und Bus sind schneller und billiger (Bus-Spur). Die neue Expo Line bringt dich ohne Umsteigen von Downtown nach Santa Monica. 

Vom Flughafen bringt dich ein kostenloser Shuttle-Bus zur Metro-Rail. Zudem kostet eine 2 Stunden-Fahrt mit der Metro nur 1,75 Dollar, die Preise in L.A. sind nicht zu schlagen.

Wer wirklich mal ein Auto braucht, kommt mit Lyft und Uber billiger. Ich selbst habe ein Auto und fahre es so gut wie nie. Die Zeiten in denen man in L.A. ein Auto gebraucht hat, sind vorbei.

0

Besaß ein Motel in Florida und ich weiß nix von dem Gesetz.

Aber leider ist jeder Bundestaat verschieden bei vielen Gesetzen, ja extrem verschieden. In Colorado darfst Legal Cannabis rauchen und in Texas kannst 10 Jahre in den Knast gehen.....

Also informier dich vllt genauer was in Ca los ist in Sachen Hotelübernachtung. 

Ja, es gilt US-amerikanisches Recht.

Frag einfach mal ein Hotel, englisch müsste eine Voraussetzung sein.

Kann man ganz leicht googeln.  :-)

0

Nein eben nicht. Die Hotels sind ja nicht alle gleich. Manche eben für 18-21 jährige und welche für jüngere.

0

Was möchtest Du wissen?