Mit 16 nach der schule ins Ausland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Austauschjahr ist super, kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen

Ich nehme an. du möchtest dort wahrscheinlich eher nicht in die Schule gehen? (Animateurin)

Es gibt Austauschprogramme oder (für Schulen) Stipendien, du solltest dich diesbezüglich möglichst bald erkundigen.

Bleib auf jeden Fall dran, es lohnt sich

Auch das letzte als sicher geltende Feriengebiet Ägyptens ist nun von Terroristen attackiert worden. Die Angreifer von Hurghada berufen sich auf den "Islamischen Staat".

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/aegypten-anschlag-hurghada-tourismus

Dann dürftest du ja nicht mal mehr nach Frankreich in die Ferien gehen.

Es ist kompletter Quatsch, sich den Terroristen anzupassen, dass ist ja genau ihr Ziel. Sie wollen, dass wir uns mit Angst und Schrecken verkriechen.

1

ich war dieses Jahr schon dort und dort ist kein Terror. Ich denke nicht das es in Deutschland momentan sicherer ist. Wenn man mal die Nachrichten verfolgt. Deswegen machen sich meine Eltern auch keine Sorgen. Sie machen sich Sorgen weil ich dann mit 16 Jahren schon ganz auf mich alleine gestellt wäre. in einem fremden Land.

1
@1blubber1

Es wäre auf alle Fälle eine super Erfahrung. Ich denke, wenn du auf dich aufpasst und gut Englisch (/arabisch :P) sprichst sollte das schon gehen. Solange du nicht in megaknappen Kleidern rumläufst... Musst dich halt n'bisschen an ihre Kultur anpassen.

Viel Glück auf jeden Fall, beim Überzeugen deiner Eltern ;)

0
@BekkaEst

kindchen du bist soooo ein naives Kind..............

,,,,,,Ich würde vorher auf jedenfall einen Selbstverteidigungskurs machen,,,,,
meine Tochter brauchte 2 Jahre Training ( Karate . Judo) bis sie sich sicher fühlte

0

Was möchtest Du wissen?