Mit 16 Jahren zu 18 jährigen Freund ziehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Solang du noch nicht volljährig bist, hat deine Mutter das Aufenhaltsbestimmungsrecht.

Roqzzz 28.11.2016, 20:56

Sie hat mir ja den Vorschlag gebracht das ich zu meinem Kumpel ziehen kann (der volljährig ist) da es zu Hause zur Zeit zuviel Stress gibt, also sie wäre einverstanden, aber gestern meinte sie zu mir sie will es erst alles mit einer Frau/Beraterin vom Jugendamt abklären??? Muss sie das oder reicht die Erlaubnis von ihr für Mietbeteiligung würde sie mir auch Geld überweisen. Eine Ausbildung für nächstes jahr habe ich und dieses Jahr mache ich ein BGJ... Also würde nur die Erlaubnis reiche oder muss da das Jugendamt ins Spiel kommen?

0
Kimoki 28.11.2016, 21:08
@Roqzzz

Du must deine Frage schon genauer schreiben, ich dachte du bist ein 16j. Mädchen das zu seinem Freund ziehen will.

So ist es nur eine Wohngemeinschaft, zwecks Ausbildung. 

Meistens reicht dann eine schriftliches Einverständis der Eltern. Oft verlangt der Vermieter eine Bürgschaft von den Eltern wegen der Miete.

0
Ranzino 28.11.2016, 21:07

Das ist bei 16 Lenzen nur noch sehr theoretisch. ;) Solange die junge Dame keine Schulpflichten versäumt und auch sonst nicht verwahrlost, winkt die Polizei da lässig ab.

0
Kimoki 28.11.2016, 21:21
@iqhdi

Ja... und den Elias habe ich total überlesen.

0

Was möchtest Du wissen?