Mit 16 Jahren einen Handyvertrag machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vater würde den Vertrag bezahlen, nur kann niemand in meiner Familie diesen abschließen, da Schufaeinträge vorhanden sind.

Wenn Dein Vater seinen finanziellen vertraglichen Verpflichtungen immer nachgekommen wäre (bezahlt hätte), hätte er keinen Schufa-Eintrag und könnte einen Handy-Vertrag abschließen.

Dadurch das er dies scheinbar nicht immer getan hat, hat er nun den Schufa-Eintrag und wird vom Mobilfunkbetreiber als nicht zahlungsfähig (kreditwürdig) eingestuft.

Auch wenn Du nun quasi die "Leidtragende" bist ist dies zu akzeptieren und es wird keine Ausnahmeregelung getroffen werden, da man eben erst ab 18 vertragsfähig ist.

In diesem Fall bleibt nur die Möglichkeit eines Prepaid-Handys.

Gibt es vielleicht ''Tricks'', die mir doch noch helfen könnten?

Der einzige Trick wäre, wenn Du eine andere volljährige Person dazu bringen könntest, den Vertrag auf ihren Namen abzuschließen und die Kosten dann intern mit Dir zu verrechnen. Kluge Menschen werden dazu aber nicht bereit sein, da sie wissen, dass sie damit Vertragspartner werden und auch die Kosten zu tragen haben - auch dann wenn sie möglicherweise kein Geld von Dir / Deinem Vater erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht. Tricks gibts nicht weil die Schufa abgefragt wird und wenn du ein falsches Geburtsdatum angibst kommt das sofort dabei raus (und dann wird der nicht nur annulliert sondern du kriegst eine Betrugsanzeige) Warum muss es denn auch unbedingt ein Vertrag sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst du leider nicht machen.. , sieht leider schlecht aus. Ich würde dir auch davon abraten, einen Vertrag zu machen, da das ja monatlich kostet ..und.. ,wenn ihr schon in der SchuFa steht, es bei euch manchmal schwer wird, diese monatl. Rechnung zu zahlen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hatte das selbe Problem. also hat mein Opa den vertrag für mich gemacht und da ich selber Geld verdiene hab ich ihm halt die monatlichen Kosten überwiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ziege82
26.06.2014, 19:31

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

0

Nein. Es gibt aber auch gute Prepaid Flatrates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau: Ohne Grund haben die Leute in deiner Familie keine Einträge. Lass den Blödsinn, Prepaid ist eh besser in der heutigen Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?