Mit 16 J. eine eigene Wohnung Hartz IV, Voraussetzungen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht wäre eine Jugend-WG eine bessere Lösung: http://www.sozialpaedagogisches-jugendwohnen.de/jugendliche2.htm

Wie kannst du nur behaupten, eine 16jährige wäre selbständig genug, alleine zu wohnen?

Da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedankens.

..mhm..am besten noch in eine vom Jugendamt überwachte WG wa ? Warscheinlich weil die selbständigkeit NICHT mit dem Alter zutun hat sondern eher was mit der Person...wie wir an Deutschland sehen gibt es ja genug über 40 jährige Alkoholiker die sich gemütlich auf ihrem Harz 4 ausruhen und dem beamten vom Jobcenter gut vorspielen können "Wie gerne sie doch arbeiten würden und wie sehr sie doch suchen würden etc" (ich bin mir sicher es gibt auch welche die wirklich suchen aber das sind vielleicht 10%...der rest kann einfach gut schauspielern!) ...und sogar solche die ein "30 jähriges "Harz 4 Jubiläum feiern" gibt es ..oooh jaaa...!keine ahnung von der Menschheit aber hauptsache ist ja "DIe JuGEnD iS Fauuul und unselbstständig" natürlich... Kommt mal klar im kopf...

0

vielleicht könnt ihr gemeinsam eine andere Wohnung bekommen. Mit Sicherheit bekommt deine Tochter keine eigene Wohung bezahlt solange sie unter 25 ist! Unter 18 bekommt eh keine eigene Wohnung. Da bleibt höchstens betreutes Wohnen. Aber auch nur dann wenn ein Zusammenleben nicht mehr zumutbar ist, z.b weil sie von dir misshandelt oder tyranisiert wird

Ich verstehe nicht, dass viele in diesem Forum so beleidigend und vorallem dumm und unqualifiziert Antworten müssen. Vielleicht hat eine 16 jährige auch ein Recht auf Schule und Ausbildung und muss noch nicht arbeiten gehen!

Jetzt zur Frage: Für 2 Personen steht Euch bei Hartz4 eine grössere Wohnung (3-Zi.) zu und zwar max. 60 qm, die Kaltmiete ist abhängig vom Wohnort zu erfragen.

Unter 25 J. wird die Tochter keine eigene Wohnung bekommen, ausser es liegen zwingende Umstände vor.

Ich frage mich, warum euer erster Schritt eine eigene Wohnung für deine Tochter ist und nicht eine etwas größere für euch beide gemeinsam? Welche rechtlichen Voraussetzungen es gibt weiß ich nicht. Aber aus meiner Sicht wäre es besser, erst einmal gemeinsam eine andere Wohnung zu beziehen, damit dein Kind seine Selbständigkeit nicht mit Hartz IV beginnen muss

Das habe ich bereits versucht, aber unsere Wohnung kostet 200€ kalt und es darf keine andere Wohnung teurer sein als diese und so etwas finden wir nirgends!

0

Dürfte keine Probleme darstellen. Aber ihr müsst wissen , dass deine Tochter nicht viel Geld bekommt und sie halt ihr eigene Wohnung auch zahlen können muss!

Dir steht eine Wohnung mit Kinderzimmer zu.Stell hierzu den Antrag. Anspruch auf eine eigene WG hat deine Tochter nicht. Leg doch das Wohnzimmer in den Gang, so haben es die Amis auch.

Ich bezweifele stark, dass das Amt das mitmachen wird. Klar ist es eine blöde Situation, aber man wird damit argumentieren, dass der Freund der Tochter wahrlich nicht auch noch bei euch nächtigen muss. Sie könnte ja auch bei ihm übernachten.

Und auch wenn sie erwachsen wirkt, es hat noch niemanden gut getan, so früh aus dem Elternhaus auszuziehen, wenn es nicht wirklich krasse Umstände waren.

Was möchtest Du wissen?