Mit 16 Haar Problemee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, es kann am abnehmen liegen. Lass zur Sicherheit mal deine Blutwerte checken oder zum Hautarzt, der nimmt eine Haarprobe und sagt was Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann an sehr vielen liegen ernährung, stress .... Gerh mal zum Arzt und lass dich beraten was du machen kannst oder zu wenn du gehen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilft nur ein sehr kurzer Herren-Haarschnitt - die Haare sind zerstört und müssen gesund nachwachsen.

Nach dem Radikalschnitt auf natürliche Pflege umstellen (s. Website "Kupferzopf").

Schade, dass Du so unpfleglich mit Deinem Haar umgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse mal deine Schilddrüse untersuchen. Hast du letztes Jahr eine Diät gemacht? Wenn nicht und die 14 Kilo sind einfach so gepurzelt könntest du an einer Überfunktion leiden. Deine Haare solltest du auch nicht mit einem Glätteisen bearbeiten und föhnen nur mit Hitzespray. Zum Glätten der Locken gibt es jetzt doch so tolle Bürsten die sich erwärmen, die sollen viel schonender sein. Die ausgedünnten Spitzen solltest du allerdings auch schneiden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jousefine
23.11.2016, 20:36

Nein ich habe bwusst abgenommen :) danke für die antwort

0

ich denke du solltest deine haare nicht weiter mit hitze beschädigen und das kaputte abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach 4-8mm haarschnitt da kann man sich die haare auch leicht selbst schneiden so wie ich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?