Mit 16 einen jünger mit ins Kino nehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, wenn du volljährig bist, kann die Mutter deines 15-Jährigen Freundes einen "Muttizettel" (findet man sofort im Internet) ausfüllen. Dadurch bekommt der volljährige die Aufsicht über den minderjährigen.Müsst ihn dann nur dem Veranstalter vorzeigen und im Normalfall sollte er euch reinlassen. So könnt ihr auch beispielsweise länger in Clubs usw ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordseefan
19.11.2016, 22:51

Nein,beim Kino hilft bei der Altersfreigabe auch kein Muttizettel

0
Kommentar von uncutparadise
19.11.2016, 23:07

Es ging um die Uhrzeit. Da passt der muttizettel.

0

Nein, möglich wäre das nur mit einem Volljährigen, der von den Erziehungsberechtigten dazu bevollmächtigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JL111333
27.11.2016, 17:29

Falsch 

Fsk 16 heisst im Kino ab 16 

0

Nein, denn das ändert ja nichts an der Tatsache das er erst 15 ist.

Durch euere Begleitung wird der Film auch nicht weniger "schlimm"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der 15 jährige darf nur bis 22.00 Uhr ins Kino. Wenn das Kino auf die Gesetze achtet, dann lassen sie ihn nicht rein.

Nur wenn er in Begleitung eines Erwachsenen+ Muttizettel wäre, dann darf er rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Anwesenheit von 16jährigen setzt keine Gesetze außer Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben das schon oft so gemacht dass die 16 jährigen die Karten kaufen, falls nach dem Ausweis gefragt wird und die jüngeren dann mit diesen Karten rein gehen. Ein kleines Risiko dass nach dem Perso gefragt wird ist aber immernoch da. Offiziell ist es nicht erlaubt. ^.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind nur 16-Jährige nicht Trumps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?